- (c) Türkiye / türkisch kochen / Aynur Sahin / EMF Verlag © Türkiye / türkisch kochen / Aynur Sahin / EMF Verlag

Türkiye - Türkisch Kochen - Buchrezension

von Portrait von Christine Pittermann Christine Pittermann
Veröffentlicht am 8. Dezember 2021

Viel mehr als nur Döner und neu im EMF Verlag  – original türkische Küche, die man so noch nicht kennt.  

Fast so schön wie Urlaub! Mit diesem Buch kommen Türkei- und Kulinarik-Liebhaber voll auf ihre Kosten. Aynur Sahin vom beliebten YouTube-Kanal Meinerezepte lädt zu einer kulinarischen Reise durch die Heimat ihrer Familie ein.

YouTube-Star Aynur Sahin verrät 60 Lieblingsrezepte: Beliebte Klassiker treffen auf köstliche Überraschungen aus der türkischen Küche

Vielfalt auf dem Teller: Hauptgerichte mit Fisch, mit Fleisch und vegetarisch, erfrischende Getränke, türkisches Frühstück, Beilagen, Süßspeisen, knuspriges Gebäck und, und, und!

Aufregende Aromen lassen Urlaubsfeeling auf dem Teller entstehen

Ein Fest für die Sinne! Die Türkei hautnah erleben.

Wer bereits in der Türkei war, weiß, dass es hier viel mehr zu entdecken gibt als Döner. Und mit Aynurs Kochbuch holt man sich diese Vielfalt in die eigene Küche. Mit Gerichten wie Ad?yaman Besni Tavas? (Geschmortes Lammfleisch mit Gemüse), Lahmacun und frischem Bulgur-Salat bekommt man jeden an den Tisch gelockt. Und hast du schon einmal Hähnchen-Joghurt-Suppe probiert? Wer dann noch Platz im Magen hat, verwöhnt sich mit süßen Schlemmereien wie Baklava oder Künefe. Für all das und mehr muss man nicht in die Türkei reisen, sondern kann es sich mit Aynurs Hilfe bequem direkt nach Hause holen. In diesem Sinne: Afiyet olsun!

Die Autorin:

Aynur Sahin ist in der Türkei aufgewachsen und konnte in ihrer Kindheit stets Blicke in die Kochtöpfe ihrer Mutter werfen. Seit 1977 lebt sie in Deutschland, wo sie nach ihrer Hochzeit die Begeisterung fürs Kochen entdeckte. Diese teilt sie seit 2013 mit ihren Followern auf ihrem YouTube-Kanal "Meinerezepte": Sie zeigt dabei, wie vielfältig die türkische Küche ist, und präsentiert köstliche Gerichte, die in Deutschland oft noch unbekannt sind. Aynur ist verheiratet, hat drei Kinder und zwei Enkel - und alle Rezepte, die sie veröffentlicht, wurden von ihrer Familie höchstpersönlich getestet und für gut befunden.

Zum Inhalt:

Das Buch mit 160 Seiten ist in die Rezept-Kategorien Frühstück, Mezze, Suppen und Salate, Fleisch und Fisch, Gemüse, Desserts und Süsses und Gebäck eingeteilt. Es gibt Rezepte wie Überbackener Hummus, türkischer Kartoffelsalat, Fleischspieße mit Zwiebelsalat, gefüllte Weinblätter, Börek mal süß uvm. Liest sich alles sehr fantastisch.

Hier ein kleiner Einblick ins Buch:

Röstbrot mit Hähnchen

Türkiye / türkisch kochen / Aynur Sahin / EMF VerlagTürkiye / türkisch kochen / Aynur Sahin / EMF Verlag

Gefüllte Paprika mit Joghurtsauce

Türkiye / türkisch kochen / Aynur Sahin / EMF VerlagTürkiye / türkisch kochen / Aynur Sahin / EMF Verlag

Fazit:

Erste Erkenntnis: nach dem schnellen ersten durchblättern war ich sehr hungrig. Da wird definitiv vieles ausprobiert. Es gibt einiges an Klassikern aber auch neue Gerichte, die ich so noch nicht kenne. Die Zutaten bekommt man alle im gut sortierten Supermarkt oder natürlich beim türkischen Lebensmittelhändler, der mittlerweile selbst in kleineren Orten überall zu finden ist. Die Rezepte sind auf jenden Fall auch für Kochanfänger geeignet und lesen sich nicht sehr schwer. Mir gefallen besonders die ansprechenden Rezeptbilder. Für mich ist das Buch eine Bereicherung in meiner Sammlung und von mir eine klare Empfehlung.