Glückliche Monarchie: Kate, William und George im Park - erstes offizielles Foto

von Portrait von Desiree Borsky Desiree Borsky
Veröffentlicht am 20. August 2013

Da ist der kleine George. Er zappelt viel und schläft zu wenig, sagte sein frisch gebackener Vater, Prinz William, kürzlich dem Sender CNN. Auf dem neu veröffentlichten Foto der Familie schläft little George Alexander Louis allerdings ganz friedlich in den Armen seiner strahlenden Mutter. Das Bild wurde von seinem Opa, Kates Vater Michael Middleton, gemacht, ganz familiär ohne royale Zwänge im Park.

Im Interview mit CNN spricht der junge Vater William offen von den ersten Wochen mit dem neuen Familienmitglied. Er scheint sich wirklich zu freuen, macht aber auch Witze über zu wenig Schlaf und zu häufiges Windeln wechseln. Er freue sich bereits wieder darauf zu arbeiten und etwas mehr Zeit zu haben um Schlaf nachzuholen.

William mag es gerne einfach, so fuhr er seine Frau und Kind selbst mit dem Auto nach Hause, was ihm ein ganz besonderes Gefühl gab. Des weiteren mag er es eigentlich nicht so gern im Rampenlicht zu stehen, ist sich seiner Position und Verantwortung aber bewusst, außerdem mache es ihm dieses Mal sogar Spaß seinen Sohn herumzuzeigen, wie das wohl alle stolzen Eltern mit ihren Neugeborenen machen.

Als Königliches Paar bekommen die beiden sicherlich viel Unterstützung,müssen sich sicher nicht um Wäsche und Kochen kümmern und können so ihr Glück vollends genießen.

Glückliche Monarchie: Kate, William und George im Park - erstes offizielles Foto