©

Die besten kostenlosen Apps fürs Gedächtnistraining – Denkspiele für Android

von Portrait von Christine Pittermann Christine Pittermann
Veröffentlicht am 5. Juni 2020

Digitale Demenz ist mittlerweile wohl jedem ein Begriff, der mit digitalen Medien zu tun hat. Dieser Begriff bezeichnet den Verlust von Gedächtnisleistung, der angeblich bei zu viel Konsum digitaler Medien auftreten soll. Ob der Verlust der Gedächtnisleistung tatsächlich durch die neue Technologie ausgelöst wird oder nicht - Fakt ist, dass wir alle irgendwann davor stehen werden, dass unsere Gehirnleistung abnimmt. Kann man also dafür sorgen, dass das nicht so schnell passiert?

Die Wissenschaft ist überzeugt davon, dass das Arbeiten mit dem Gehirn durchaus auch noch im hohen Alter prophylaktisch gegen Gedächtnisverlust helfen kann. Und früh übt sich, wer auch später fit bleiben möchte. Doch wer denkt, dass dabei einzig und allein ein paar Kreuzworträtsel in der Woche reichen, der irrt sich. Eine Reihe von Untersuchungen hat ergeben, dass hierbei nur ein geringer Teil des Gehirns angeregt wird. Moderne Spiele mit dem Ziel, das Gehirn zu trainieren, zielen jedoch auf weit mehr Felder als die Abfrage von Allgemeinwissen.

So finden sich mittlerweile unzählige Games im Internet, die für das “Gehirnjogging” genutzt werden können und großartige Effekte prophezeien. Darunter sind jedoch nicht unbedingt 5 Euro gratis Angebote. Einige sind zahlungspflichtig, wir haben daher die besten und gleichzeitig kostenfreien für Sie herausgesucht.

Sudoku

Dieses kleine Game ist vielen Menschen sicherlich bereits sehr gut bekannt. Denn nicht wenige sind mittlerweile süchtig nach dem Knobelspiel. Ziel ist es, in einem Quadrat jede Zahl von 1 bis 9 nur einmal vertikal und horizontal auftauchen zu lassen. Das ist jedoch leichter gesagt als getan. Denn schaut man sich das Spielfeld aus 9x9 (oder mehr) kleinen Kästchen an, kommt man schnell ins Grübeln. Hierfür braucht es die Fähigkeit zum deduktiven Denken, also dem Schlussfolgern einer Konsequenz aus verschiedenen Annahmen. Eine Funktion im Gehirn, die mit dem Alter abnimmt.

Um dieses Spiel im Internet zu spielen, finden Sie eine Reihe von Sudoku Apps. Eine der kostenlosen Varianten ist Sudoku.com, bei der man aus einer Vielzahl von Spielen wählen kann.

Memory

Ein Gedächtnistraining, das viele sicherlich aus ihrer Kindheit kennen, ist Memory. Dieses Spiel finden Sie in hunderten Ausführungen als kostenlose App. Eine davon ist uns jedoch besonders aufgefallen, da sie auch für Erwachsene interessant ist. Im Paintings Memory Game von msmg können Sie Paare von berühmten Gemälden suchen, die in einem Spielfeld aus verschieden großen Kartendecks versteckt sind. Wie bei jedem Memory Spiel müssen Sie sich auch hier die Positionen merken.

Besonders schön hierbei ist, dass sie die Gemälde inklusive Entstehungsjahr, MalerIn und Titel angezeigt bekommen und so ihrem Allgemeinwissen ebenfalls auf die Sprünge helfen können.

Skillz

Eine der umfangreicheren Apps im Google Play Store für Android Smartphones ist Skillz. Diese App trainiert nicht nur die Gedächtnisleistung, sondern auch die Logik- und Reaktionsfähigkeiten in spielerischen Aufgaben, die es zu lösen gilt. Dazu verpackt die App alles in eine typische Levelstruktur. Je höher das Level, desto schwieriger die Aufgaben. Das Schöne daran ist, dass beim Bestehen der einzelnen Teilabschnitte immer auch ein Erfolgserlebnis entsteht.

Denn eines haben die Macher der Applikation, App Holdings, verstanden: Lernen muss Spaß machen und das gelingt durch Erfolge wie das Abschließen eines Levels. Da die App kostenlos ist, muss man jedoch die Werbung in Kauf nehmen, die das Spielgeschehen immer wieder unterbricht.

Mathe - Rätsel und Mathespiel-Puzzles

Die letzte App, die wir Ihnen vorstellen möchten, ist die von Black Games entwickelte App Mathe (im Englischen kurz Math genannt). Sie fokussiert sich auf die in IQ-Tests oft benutzten mathematischen Aufgaben. Hierunter fallen Gleichungen, aber auch Zahlenreihen und geometrische Figuren mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Die App wirbt damit, dass mit ihr die Grenzen des Denkens verschoben werden und sogar die Stresskontrolle erhöht wird. Praktischerweise kann es jedoch auch auf IQ-Tests vorbereiten.

In jedem Fall macht das Knobeln auch Freizeitspielern Spaß und trainiert Logik, was dem Ziel, das Gehirn zu trainieren, entgegenkommt.