10 gute Gründe, sich auf den Herbst zu freuen

von Portrait von Sarah Brender Sarah Brender
Veröffentlicht am 9. September 2014

Am 23. September ist es soweit: Der Herbst fängt an. Auch wenn viele noch dem Sommer nachtrauern, und gerne noch ein paar heiße Sommertage erlebt hätten: Es gibt auch gute Gründe, sich auf den Herbst zu freuen. Denn der hat seinen ganz besonderen Charme. Wir haben Euch zehn Gründe zusammengestellt, die auch Sommernostalgiker ein bißchen freundlicher auf den Herbstanfang schauen lassen sollen.



1) Die Hitze und Schwüle des Sommers ist vorbei!

2) Endlich wieder Zeit für romantisches Kuscheln - das macht bei angenehm herbstlichen Temperaturen doch mehr Spaß als bei klebrig-heißem Sommerwetter.

3) Die Blätter werden bunt. Im Park die gefärbten und langsam fallenden Blätter anzuschauen, hilft beim Entschleunigen an einem stressigen Tag.

4) Drachen steigen lassen. Im Herbstwind geht das richtig gut.

5) Herbstzeit ist Bastelzeit. Zu keiner anderen Jahreszeit lässt es sich so gut basteln, vor allem natürlich zusammen mit Kindern.

6) Backen! Endlich ist es nicht mehr so heiß, dass man nicht noch zusätzliche Hitze durch den Backofen verursachen will. Ein idealer Kuchen für die Herbstzeit: Rotweinkuchen.

7) Schluss mit dem Bikini-oder Sixpack-Stress - die Diätzeit ist vorbei und es darf wieder nach Herzenslust und ohne schlechtes Gewissen geschlemmt werden.

8) Zeit für Herbstgerichte. Kürbissuppe, Flammkuchen, Herbstsalate... Es wird lecker und endlich auch wieder deftiger nach den Monaten der leichten Sommerküche.

9) Die Herbstmode ist da. Statt kurzen Teilen ist eher Verhüllen und Lagenlook angesagt - aber das kann auch richtig gut aussehen und Spaß machen.

10) Die Sommerzeit mit lästigen, fies juckenden Mückenstichen ist vorbei.

 

Noch nicht überzeugt? Dann schaut Euch mal die Slideshow mit Herbstimpressionen und das folgende Video an.

10 gute Gründe, sich auf den Herbst zu freuen - 2 Videos