©

Wie viel kann man bei der deutschen Postcode Lotterie gewinnen?

von Portrait von Christine Pittermann Christine Pittermann
Veröffentlicht am 5. November 2019

Wie viel kann man bei der deutschen Postcode Lotterie gewinnen? Wir erklären, ob sich die Teilnahme lohnt und wem das Geld zugutekommt.

Gewinnchancen bei der deutschen Postcode Lotterie

Die deutsche Postcode Lotterie ist immer noch relativ jung, hat aber seit Einführung deutlich an Aufmerksamkeit gewonnen. Wir gehen den Fragen nach, wie es um die Gewinnchancen der Postcode Lotterie steht und wie viel man eigentlich gewinnen kann.

So gewinnt man in der deutschen Postcode Lotterie

Um das Prinzip der Postcode Lotterie kurz zu erklären, müssen wir etwas ausholen. Mit dem Postcode ist nämlich die Postleitzahl gemeint. Dabei wird der Postleitzahl je nach Straßenzug, in dem man wohnt noch ein Kürzel hinzugefügt. Dieser Postcode fungiert bei der Lottoziehung als Gewinnzahl. Nur, wenn der eigene Postcode gezogen wird, räumt man einen Preis ab.

Was und wie viel man gewinnen kann, hängt von der jeweiligen Ziehung ab. Es gibt bei der Postcode Lotterie nicht nur eine Gewinnausschüttung. Stattdessen ist die Preisvergabe in verschiedene Einzelziehungen gestaffelt.

Wenn der Nachbar mitkassiert

So werden werktags je 1000 € an alle Gewinnlose in den gezogenen Postcodes vergeben, fünfmal pro Woche montags bis freitags. Egal, wie viele Gewinner es gibt, jeder bekommt 1000 € ausgeschüttet. Samstags gewinnt man sogar 10.000 € mit jedem Gewinnlos und manchmal kommt da sogar noch ein Auto hinzu, ein BMW, um genau zu sein.

Dann wiederum werden monatlich weitere 600.000 € verlost. Der Clou daran: Es werden jeweils 300.000 € Preissumme unter allen Gewinnern im jeweiligen Postcode aufgeteilt.

Während man sich also bei den Ziehungen mit fester Gewinnsumme mit seinen Nachbarn freuen kann, werden sie nun zu Konkurrenten, die die eigene Gewinnsumme schmälern: Je weniger andere Spieler man in seinem Postcode hat, desto mehr gewinnt man in diesem Fall also selbst.

Wie hoch ist die Gewinnausschüttung?

Die Postcode Lotterie ist das, was man gemeinhin Soziallotterie oder auch gemeinnützige Lotterie nennt. Ein Hauptanliegen der Ziehung ist es, wohltätige Zwecke zu unterstützen. Knapp ein Drittel des „Einkaufspreises“ für die Lose wird einem guten Zweck zugeführt. Lottosteuer fällt ebenfalls an, sodass die Gewinnausschüttung im besten Fall bei zirka 50% liegen dürfte. Das heißt, dass ungefähr die Hälfte des Geldes für Lose, die man kauft, als Gewinn an die Spieler ausgeschüttet wird.

Das ist im Bereich des Glücksspiels natürlich eine recht niedrige Auszahlungsquote. Man kann aber einen guten Zweck unterstützen und dabei noch ein bisschen Nervenkitzel mit der Chance auf einen anständigen Gewinn mitnehmen. Insofern ist die Postcode Lotterie einfach aufregender, als einfach nur eine Spende zu überweisen.

Welche Organisationen und Anliegen werden unterstützt?

Die Postcode Lotterie gibt es nicht nur in Deutschland. Aus diesem Grund fungieren internationale Weltstars wie George Clooney und Bill Clinton als offizielle Botschafter der Postcode Lotterie. Doch auch deutsche Prominenz ist mit Toni Kroos, Katharina Witt und Kai Pflaume hochrangig vertreten. Diese Promis unterstützen die Lotterie natürlich nur aufgrund ihres wohltätigen Charakters.

Mit den erzielten Einnahmen werden zahlreiche Projekte unterstützt. Es kann sich prinzipiell jede Wohltätgkeitsorganisation auf die Erlöse bewerben. Die Macher setzen bei der Unterstützung auf einen gesunden Mix. So kommt das eingenommene Geld unbekannteren und sehr berühmten Einrichtungen zugute, genauso finden sowohl bundesweite als auch regional begrenzte Initiativen Beachtung. Hier ist eine kleine Auswahl der Spendenempfänger:

SOS Kinderdorf e

Greenpeace e. V. – Schiffstour der Beluga II

Tausche Bildung für Wohnen e. V. – Kids for Future

Stiftung Achtung! Kinderseele

Tafel Niederkrüchten

So nimmt man an der Postcode Lotterie teil

Wer die Aktion unterstützen und an der Preisverlosung teilnehmen möchte, kann sie entweder per Telefon oder online tun. Man kauft sein Los für 12,50 €, das jeweils für den ganzen Monat gilt. Das Abo verlängert sich automatisch, man kann es aber auch jederzeit ganz einfach kündigen.

Die Gewinnchancen sind nicht die besten, aber durchaus attraktiv. Wer etwas Gutes tun, aber dabei den Nervenkitzel nicht vernachlässigen möchte, ist mit der Teilnahme an der deutschen Postcode Lotterie ziemlich gut beraten.

Verwendete Quellen:

https://www.postcode-lotterie.de/
https://casinokomplett.com/deutsche-postcode-lotterie-erfahrungen-und-gewinnchancen/