©

Anwendungen der Blockchain Technologie

von Portrait von Christine Pittermann Christine Pittermann
Veröffentlicht am 6. August 2020

Beschreibung

Eine Blockchain ist eine kontinuierlich erweiterbare Liste von Datensätzen, „Blöcke“ genannt, die mittels kryptographischer Verfahren miteinander verkettet sind. Jeder Block enthält dabei typischerweise einen kryptographisch sicheren Hash (Streuwert) des vorhergehenden Blocks, einen Zeitstempel und Transaktionsdaten.

Merkmale der Blockchain Technologie

Verkettungsprinzip

Eine Blockchain ist eine verkettete Folge von Datenblöcken, die über die Zeit weiter fortgeschrieben wird.

Dezentrale Speicherung

Eine Blockchain wird nicht zentral gespeichert, sondern als verteiltes Register geführt. Alle Beteiligten speichern eine eigene Kopie und schreiben diese fort.

Konsensmechanismus

Es muss sichergestellt werden, dass eine bei allen Beteiligten identische Kette entsteht. Hierfür müssen zuerst Vorschläge für neue Blöcke erarbeitet werden. Dies geschieht durch Validationen (die bei Bitcoin „Miner“ genannt werden). Dann müssen sich die Beteiligten einigen, welcher vorgeschlagene Block tatsächlich in die Kette eingefügt wird. Dies erfolgt durch ein sogenanntes Konsensprotokoll, ein algorithmisches Verfahren zur Abstimmung.

Manipulationssicherheit

Durch kryptographische Verfahren wird sichergestellt, dass die Blockchain nicht nachträglich geändert werden kann. Die Kette der Blöcke ist somit unveränderbar, fälschungs- und manipulationssicher.

Transparenz/Vertraulichkeit

Die auf der Blockchain gespeicherten Daten sind von allen Beteiligten einsehbar. Sie sind deshalb aber nicht unbedingt auch für alle sinnvoll lesbar, denn Inhalte können verschlüsselt abgespeichert werden. Blockchains erlauben so eine flexible Ausgestaltung des Vertraulichkeitsgrads.

Unbestreitbarkeit

Durch die Nutzung digitaler Signaturen sind Informationen in der Blockchain speicherbar, die fälschungssicher nachweisen, dass Teilnehmende unbestreitbar bestimmte Daten hinterlegt haben, etwa Transaktionen angestoßen haben.

Verwendung von Blockketten

Bitcoin

Bitcoin ist eine beliebte Form der Krypto-Währung, die die Blockkettentechnologie verwendet. Man kann die Blockchain-Technologie nicht erwähnen, ohne dass Bitcoin als die populärste Implementierung der Blockchain-Technologie im Fintech-Sektor auftaucht. Das liegt an den störenden Möglichkeiten des zentralisierten Bankwesens, wie wir es kennen, und der Finanzindustrie. Es gibt jedoch so viel mehr Implementierung und Innovation, dass die Blockchain-Technologie als Antrieb in verschiedenen Sektoren eingesetzt werden kann.

Internationale Finanztransaktionen

Kryptowährungen werden beim Geldtransfer von einem Land in ein anderes verwendet. Jeder Benutzer hat eine Brieftasche, ähnlich wie sein Konto. Diese digitalen IDs werden zur Durchführung der Transaktionen verwendet. Der Vorteil besteht darin, dass es keinen Mittelsmann wie eine Bank oder Institution gibt, der die Überweisung abschließt. Möglicherweise muss der Empfänger jedoch die digitale Währung über einen Drittanbieter in seinem Heimatland in Fiat-Geld umtauschen.

Der Vorteil dieser Form der Überweisung liegt in der Schnelligkeit, da sie nur mit einem Telefon durchgeführt werden kann und somit bequem ist. Es sind keine Reisen zur Bank oder zur Institution erforderlich.

Diese Form des Transfers ist aufgrund der Verwendung der Blockchain-Technologie im Peer-to-Peer-Netzwerk und der verwendeten Kryptographie sehr sicher. Es ist unmöglich, sich in eine Transaktion zu hacken, da komplexe mathematische Algorithmen zu lösen sind und jedes Netzwerk die Legitimität dieser Transaktion überprüfen muss.

Im Gesundheitssektor Datenschutz

Aufgrund der Unveränderlichkeit der Blockchain-Technologie kann sie für die Aktenverwaltung im Gesundheitssektor verwendet werden. Das Peer-to-Peer-Netzwerk macht es unmöglich, Daten zu ändern oder zu manipulieren, denn sobald ein Block geändert wird, muss auch die gesamte Kette geändert werden.

Blockchain wird dazu beitragen, den Patienten Rechte auf ihre Informationen zu geben, indem sie ihnen die Möglichkeit geben, Zugriffsregeln für ihre Informationen festzulegen.

Auch die Bearbeitung von Versicherungsansprüchen wird durch die zentrale Zugänglichkeit, die es den Versicherungsgesellschaften ermöglichen wird, von einem Ort aus auf Patienteninformationen zuzugreifen, wesentlich erleichtert.

Optimierung des Lieferkettenmanagements

Aufgrund der Globalisierung gibt es eine große Nachfrage nach internationaler Schifffahrt. Logistikunternehmen sehen sich jedoch vielen Herausforderungen gegenüber, die sich aus der Anhäufung von Lagerbeständen, Verzögerungen und den steigenden Kosten für Lagerung und Kommunikation ergeben.

Aufgrund der vielen Variablen und der erforderlichen Logistik wird die Blockkettentechnologie für Effizienz und Transparenz sorgen. Durch die Verwendung dieses Shared-Ledger-Systems kann die Verfolgung einfacher durchgeführt werden. Es können intelligente Verträge mit Dritten abgeschlossen werden, um eine reibungslose Zusammenarbeit zu gewährleisten. Es können Schlupflöcher identifiziert werden, z.B. ungenutzte Lagerräume oder Fracht, die nicht unbedingt voll ausgelastet ist. Dieses Phänomen erhöht die Betriebskosten für viele Logistikunternehmen. Mit der Blockchain-Technologie können diese Herausforderungen überwunden werden.

Online-Casinos/Spiele

Einer der größten Vergünstigungen, die die Blockkettentechnologie bietet, ist Transparenz. Wenn es um Online-Casinospiele geht, wünschen sich die meisten Spieler mehr Informationen über Gewinn und Verlust und darüber, was und wie diese Entscheidungen getroffen oder beeinflusst werden. Das bedeutet, dass die größten Herausforderungen in der Branche mangelndes Vertrauen und mangelnde Transparenz sind.

Blockchain ist in Technologiekreisen auch als die "Vertrauensmaschine" bekannt. Dieses Vertrauen wird auf die Online-Casinos übertragen. Durch den Betrieb in digitalen Währungen im Gegensatz zu Fiat können sofortige Auszahlungen vorgenommen werden, die zu sofortigen Gewinnen und Gewinnen führen. Die Gelder werden auch durch intelligente Verträge verwaltet und nicht unbedingt nur von den Kasinobesitzern. Als Spieler wird also Ihr Einsatz in den Prozess einbezogen.

Es gibt auch White-Label-Blockketten-Plattformen, die zur Eröffnung von Online-Casinos genutzt werden können. Diese helfen bei der Regulierung und dem technologischen Aspekt der Dinge und machen es so möglich, dass viele Casinos zur Nutzung zur Verfügung stehen.

Der beste Ort, um mit Online-Casinos zu beginnen, ist Bspin Bitcoin Casino

Handel

Der Handel auf den Finanzmärkten schien schon immer für einige wenige gebildete Finanz-Gurus zugänglich zu sein. Blockchain-Handelsplattformen haben dies jedoch viel mehr Menschen zugänglich gemacht. Es stehen viele Blockchain-Aktien zum Handel zur Verfügung. Diese Technologie bietet Datensicherheit auf einem viel höheren Niveau, die Transaktionsverarbeitung ist viel schneller, und die Tokenisierung von Aktien und Währungen ist leicht umzusetzen.

Wahlen

Wenn es um die digitale Stimmabgabe in einem beliebigen Land/Staat geht, ist die größte Sorge stets die Sicherheit. Für eine demokratische Wahl ist es wichtig, dass sie frei und fair ist, ohne jegliche Manipulation.

Daten in einer Blockkette können nicht verändert oder abgeändert werden. Diese Technologie kann genutzt werden, um freie und faire Wahlen zu gewährleisten und gleichzeitig die digitale Stimmabgabe einzuführen.