Let's Dance 2013: Tanzt Verona Pooth mit?

von Portrait von Bettina Pielka Bettina Pielka
Veröffentlicht am 8. Februar 2013

Heiße Tänze voller Gefühl und hinreißende Choreographien: „Let's Dance“ startet in die sechste Staffel. Zehn neue Prominente werden ab dem Frühjahr an der Seite von Profitänzern ihr Können beweisen, und um die Gunst der Zuschauerstimmen tanzen. Verona Pooth soll laut Bild das Angebot zur Teilnahme an der Tanzshow abgelehnt haben.

Werbe-Ikone Verona Pooth soll die Tanzkarte von RTL nicht angenommen haben. Sie schlug nach BILD-Informationen ein sechsstelliges Angebot aus.

Auch wenn Verona Pooth nicht dabei ist, langweilig sollte es nicht werden. Zu den neuen Kandidaten gehört Simone Ballack, Ex-Frau von Fußballer Michael Ballack, RTL-“Bachelor“ Paul Janke, die Schauspielerinnen Sila Sahin und Manuela Wisbeck, die Moderatorinnen Gülcan Kamps und Marijke Amado, Ex-Leichtathlethin im Stabhochsprung Balian Buschbaum, Schauspieler Manuel Cortez, Musical-Star Tetje Mierendorf und Schlagersänger Jürgen Milski.

Für alle zehn Teilnehmer geht es in der RTL Tanzshow um den Titel „Dancing Star 2013“. Im vergangene Jahr holte sich Magdalena Brzeska den Pokal. Wer wird es diesmal schaffen? Sylvie van der Vaart und Daniel Hartwich führen wieder neun Shows lang durch das Tanzduell.

Traurige Nachricht für Fans von Roman Frieling. Nach Maite Kelly verlässt nun auch Frieling die Jury. Die neue Jury soll nur noch aus drei statt vier Mitgliedern bestehen. Wieder dabei sind Joachim Llambi und Motsi Mabuse. Erstmals wird Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez die Kandidaten unter die Lupe nehmen.