©

Die schönsten Frühlingstrends 2019

von Portrait von Christine Pittermann Christine Pittermann
Veröffentlicht am 25. April 2019

Nach dem Winter freuen sich alle Damen nun die dicken Winterjacken und Schals abzulegen. Endlich ist die Zeit gekommen, um sich eine neue Garderobe für den Frühling auszusuchen. Dank der jeden Tag wärmer werdenden Temperaturen können wieder kurze Röcke, luftige Tops, knappe Shorts, sportliche T-Shirts, legere Blusen und ärmellose Kleider getragen werden. Wenn die Sonne vom Himmel scheint, steigert sich auch die gute Laune und die Lust auf Farben und Muster bei der Kleidung. Im Frühling 2019 werden gewohnte Trends neu interpretiert und Gegensätze fusionieren miteinander. Das Ergebnis ist ein moderner Look, der auf allen Ebenen positiv auffällt und die Trägerin gut aussehen lässt. Außergewöhnliche Muster können nach Belieben und abhängig vom eigenen Geschmack kombiniert werden. Unabhängig von den neuesten Trends soll die Mode trotzdem komfortabel und stets alltagstauglich sein.

Luftige Kleider für warme Frühlingstage

Kleider sind absolute Klassiker und weiterhin stark in der Damenmode vertreten. Bei den Materialien dominieren atmungsaktive Baumwolle, fließender Chiffon und natürliches Leinen. Für die Verzierungen werden Pailletten und Spitze verwendet, um dem Kleid einen edlen Abschluss zu verleihen. Dank verspielter Blumen- und Schmetterlingprints kommt Bewegung in das Design der Kleider. Florale Muster überraschen mit ungewöhnlichen Farben und sind kunstvoll gestaltet. Für einen eindrucksvollen Kontrast lassen sich leichte Frühlingskleider mit Jacken aus Leder und Jeans kombinieren. Mode von Heine bei BAUR bietet Frauen ein breitgefächertes Angebot der schönsten Frühlingstrends dieses Jahres. Dank des umfassenden Sortiments an aktuellen Highlights dieser Saison, finden modebewusste Damen im Versand Online Shop garantiert das richtige Kleidungsstück für jeden Anlass. Wer sich für den Newsletter von BAUR anmeldet, der bekommt 10% Rabatt auf den Warenwert der nächsten Bestellung. Auf diese Weise werden interessierte Kundinnen rechtzeitig über alle aktuellen Angebote und vorteilhaften Aktionen informiert, welche im Versand Online Shop zur Auswahl stehen.

Blazer und Kurzmäntel für kühlere Abendstunden

Trotz der oft schonsommerlichen Temperaturwerte während des Tages, kann es im Frühling während der Abendstunden und in der Nacht noch sehr kühl werden. Blazer und Kurzmäntel wärmen den Körper und lassen sich adäquat zum Rest des Outfits aussuchen. Bei diesen Kleidungsstücken sind eine gute Passform und ein optimaler Schnitt wichtig, um optisch zu überzeugen. Die Farben lassen sich der bereits vorhandenen Garderobe anpassen, gut kombinierbar sind gedeckte Töne in Erd- und Naturfarben.

Wer es auffälliger mag, für den sind Signalfarben genau richtig, dazu gehören vor allem Gelb, Rot und Pink.

Mit eleganten Hosenanzügen stilsicher punkten

Hosenanzüge eignen sich hervorragend für den Berufsalltag und kreieren ein starkes Erscheinungsbild. Mit einer edlen Seidenbluse und auffälligen Schmuckstücken lässt sich der Anzug auch für ein exklusives Event stylen. Der praktische Zweiteiler verbindet einen Blazer mit der dazu passenden Hose, welche dieses Jahr mit gerader Beinform getragen wird. Im Frühling darf die Trägerin dabei auf die Trendfarben der Saison setzen. In Kombination mit Sneakers eignet sich der Hosenanzug auch für die Freizeit und wird dadurch zu einem optischen Hingucker.

Mode in leuchtenden Frühlingsfarben

Nach den dunklen und gedeckten Farbtönen des Winters dürfen Kleidungsstücke im Frühling erneut in leuchtenden Farben erstrahlen. Für das Jahr 2019 wurde Living Coral zur Trendfarbe auserkoren. Bei diesem warmen Farbton handelt es sich um eine Mischung aus leuchtendem Orange mit einem goldenen Unterton. Als Kontrast zu diesem Korallenrot erden klassische Kleidungsstücke in zurückhaltenden Nuancen das Outfit, dazu gehören Beige, Dunkelblau und Weiß. Sehr elegant wirken schimmernde Braun- und Gelbtöne, dazu gehören Cognacbraun und Goldfarben. Wer ganz bewusst dezente Akzente mit den Trendfarben erzielen möchte, der setzt diese bei Taschen, Schuhen und anderen Accessoires ein. Auf diese Weise wird die Garderobe für den Frühling perfekt komplementiert.