©

Die besten Silvesterpartys weltweit

von Portrait von Christine Pittermann Christine Pittermann
Veröffentlicht am 5. Juni 2018

Bis zum Jahreswechsel ist noch reichlich Zeit. Diese nutzt man gut für die Wahl einer ausgefallenen Location, wenn man Silvester einmal anders feiern möchte. Rund um den Erdball wird der Jahresbeginn auf verschiedene Arten gefeiert. Längst sind die Silvesterpartys rund um den Globus zu beliebten Reiseanlässen geworden. Unter ihnen befinden sich auch zahlreiche europäische Veranstaltungen, die im Unterhaltungswert durchaus mithalten können. Hier einige Ideen für tolle Silvesterpartys 2018.

Im Osten beginnt das neue Jahr zweimal, ideal für Doppelevents zu Silvester

Die Pazifikinsel Tonga verwöhnt mit angenehmen Temperaturen und ausgelassener Stimmung. Das ist aber nicht die Hauptattraktion. 900 Kilometer entfernt liegt nämlich die Insel Samoa, auf der 24 Stunden später die Sektkorken knallen. Dazwischen verläuft die Datumsgrenze und somit die einmalige Gelegenheit, binnen 24 Stunden das neue Jahr zweimal zu begrüßen.

Brandenburger Tor und Siegessäule, Silvesterpartys für jedermann

Silvesterpartys in Berlin sind bekannt bei jung und jung gebliebenen. In der ganzen Stadt wird ausgiebig gefeiert und getanzt. Bei Silvester-Touristen besonders beliebt ist ein Besuch des Brandenburger Tors, wo sich unzählige Menschen versammeln, um gemeinsam das neue Jahr zu begrüßen.

Sydney – Oper, Hafen und Feuerwerk zu Silvester

Ein Silvesterabend in Sydney wird mit zwei beeindruckenden Feuerwerken über dem Hafen belohnt. Begleitet wird das feierliche Spektakel von Flugshows, Wasser- und Lichtschauspielen. Wer es sich leisten möchte, kann Down-under in Sydney auf einer der beliebtesten und buntesten Silvesterpartys weltweit das neue Jahr begrüßen.

Thailand – Full Moon Partys und Sonne tanken

Aber auch Thailand ist im internationalen Silvesterparty-Ranking weit oben zu finden. Einmal monatlich bei Vollmond und zum Jahreswechsel findet nämlich am Strand von Haad Rin die Full Moon Party statt. Der Dresscode aus Shorts und Shirt ist dort den angenehmen Temperaturen geschuldet. Mit grellen Farben im Gesicht wird hier bei rhythmischer Musik bis in die frühen Morgenstunden eine besonders große Party zelebriert.  

Moskau – Silvester ist hier mehr als nur ein Jahreswechsel

Wer hätte gedacht, dass Silvester das größte Fest der Russen ist. Keine Location ist dafür besser geeignet als der Rote Platz. Einer alten Tradition folgend soll man in Moskau zu Silvester Honig und Mohn essen, das verspricht Glück und Erfolg.

Prag – Glückwünsche von der Karlsbrücke in der Silvesternacht

Die tschechische Metropole ist bekannt für seine Festung, die belebte Altstadt und die berühmte Karlsbrücke. Das Silvester-Feuerwerk genießt man hier am besten von dem alten Festungsbau aus, der über der Stadt thront oder von der schönsten Brücke der Stadt. Wer in Feierlaune ist, kann die Silvesternacht auch auf einem der zahlreichen Partyboote auf der Moldau oder in den Clubs und Bars der Altstadt verbringen.

London – der Klassiker zu Silvester

London gehört unter den Silvester-Locations zu den Klassikern. Ein Silvesterabend mit Feuerwerk und Blick auf die Tower Bridge und Big Ben zählt zu den Dingen, die man erlebt haben muss. Und wem dem Gedränge auf der Uferpromenade entgehen möchte, bucht einfach ein Ticket für eines der Partyschiffe auf der Themse.

Bahamas – Karibische Klänge und rauschende Partynächte zur Jahreswende

Die Bahamas sind bekannt für die Junkanoo-Paraden, mit denen das neue Jahr begrüßt wird. Nicht fehlen dürfen hier die farbenprächtigen Kostüme und heiße Rhythmen. Das Ganze findet bei tropischen Temperaturen statt und motiviert dazu, die Silvesternacht komplett durchzumachen.

Rio de Janeiro – wenn die Copacabana im Licht des Feuerwerks erstrahlt

Einmal im Leben sollte man in Rio de Janeiro gewesen sein, warum also nicht gleich Sommerurlaub in Brasilien machen und dort Silvester feiern. Rio ist zu dieser Jahreszeit der Hotspot Südamerikas. Gefeiert, getanzt und gesungen wird hier rund um die Uhr.

New York – Silvester feiern am Times Square

Jedes Jahr versammeln sich zum Jahreswechsel unzählige Menschen am Times Square, um gemeinsam das neue Jahr zu feiern. Weltbekannt und einzigartig ist hier der Ball Drop. Begleitet wird die Silvester-Stimmung dort von internationalen Musik-Stars, die am Big-Apple ihr Stelldichein geben und exklusive, kleine Konzerte.