©

Casino Spiele im Film: Lohnt sich Oceans Eleven?

von Portrait von Christine Pittermann Christine Pittermann
Veröffentlicht am 6. November 2018

Bekanntlich sind Casinos in spannenden Movies keine Seltenheit. Da gibt’s eine Menge Klassiker und sogar ganze Serien, die sich Automaten, Roulette und Co widmen. Ein sehr bekannter Film in diesem Genre, das Experten der Kategorie „Heist“ und damit besonders spannend zurechnen, ist Oceans Eleven aus dem Jahre 2011. Mit ziemlich bekannten Schauspielern bestückt konnte dieses Casino-Movie eine Menge Geld einspielen und wurde zudem gleich mit mehreren Fortsetzungen zu einer Mini-Serie auf der Leinwand.

Worum geht es in dem Film?

Nicht um Casino online, das ist schon mal klar und wer das Thema kennt, der weiß auch warum: Als Neuauflage des einstigen Films mit Frank Sinatra, das waren „Frankie und seine Spießgesellen“, geht es bei „Oceans Eleven“ um den ganz großen Coup im Casino. Mit Witz und Einfallsreichtum wollen George Clooney, Brad Pitt und noch ein paar andere bekannte Darsteller dem Snob Andy Garcia als Besitzer großer Spielbanken um Millionen erleichtern. Das ist spannend und unterhaltsam, so ähnlich wie ein Thriller mit komödienhaften Elementen und einer Prise Hochtechnologie. An den Kinokassen war der Streifen ein Erfolg und die gleich mehrfache Fortsetzung wieder mit den gleichen Protagonisten spricht für das Thema.

Welche Casino Spiele sind auf der Leinwand zu sehen?

Nicht direkt wird eingegangen auf diesen Aspekt, aber weil Oceans Eleven in Las Vegas spielt inmitten der glitzernden Welt am Strip, ist natürlich auch immer wieder Poker zu sehen, zeigen sich Slots, Blackjack-Tische oder auch Craps für alle, die genauer hinschauen. Book of Ra ist zwar nicht dabei als berühmtester Spielautomat der Welt, aber egal. Dabei geht es hier eben nicht um irgendwelche halbverrückten, aber genialen Spieler wie etwa in „Rain Man“ und der Film hat auch keine ausgebufften Zocker wie zum Beispiel bei „James Bond Casino Royale“ zum Gegenstand.

Die Spielautomaten und so weiter sind lediglich eine farbenfrohe Kulisse für die eigentliche Handlung und es ist denkbar, dass ausgewiesene Hardcore Fans von Casinofilmen hier vielleicht nicht unbedingt beide Daumen nach oben weisen. Ob deshalb jedoch der ganze Film nichts wert ist, sei dahingestellt – manche Leute mögen Originale, andere den Hochglanz neu aufgelegter Varianten und so ist nur empfehlen, sich Oceans Eleven und am besten auch gleich noch die Nachfolger selber anzuschauen.

Ist solcherlei Betrug auch im Online Casino möglich?

Die Spießgesellen auf der Leinwand machen sich verschiedene Mängel in der realen, landbasierten Spielbank zunutze. Eins zu eins lässt sich das logischerweise nicht in ein Online Casino und das hat folgende Gründe:

- digitale Verschlüsselung von Daten ist etwas ganz anderes als ein Tresorraum im Casino,

- die Anbieter garantieren höchste Sicherheit auch beim Datentransfer und den Zahlungsmethoden, was Kriminelle im Prinzip  nicht durchbrechen können,

- Spielen im Internet ist ohnehin lukrativer, weil Aspekte wie Eintrittsgelder, Dresscode und Limits am Tisch nicht vorhanden sind.

Natürlich wird im Online Casino eine Menge Geld bewegt. Wenn nicht gerade die Spielgeld Option gewählt wird, dann zockt hier jeder mit richtigen Euros und diese sind zumindest theoretisch auch für Hacker interessant. Ob nun darunter ein Danny Ocean ist mit Umsicht und technischem Verständnis, das lässt sich nicht sagen – aber die ganz großen Skandale und Diebstähle sind rund um Internetcasinos bis dato ausgeblieben. Auch am Tisch selbst ist Betrügen schwierig, weil dank effizienter Software und aufmerksamen Programmen Missbrauch und Manipulation sich kaum durchführen lassen. Das ist dann oft sogar das wichtigste Gebot für die Branche, gerade weil es online nun mal auch viele zwielichtige Leute gibt, die nur auf Schwächen eben von Online Casinos und ähnlichem warten.

Spielautomaten knacken

:

Theoretisch müsste das doch gehen, oder? Einfach einen Code eingeben, ein Zählverfahren anwenden, Slot Tricks – das alles zirkuliert auch im Internet und das wäre dann zumindest so ähnlich wie bei Oceans 13. Doch Vorsicht: Wer diese angeblichen Spielautomaten Tricks für bare Münze nimmt, der kann gehörige Verluste erleiden! So sind die Casino Spiele online mit extremen Verschlüsselungen und einem stichfesten Algorithmus abgesichert und die Hersteller wie Softwareschmieden werden niemals zulassen, dass Kunden hier einen Betrug und damit die Benachteiligung anderen Spieler für möglich halten. Das ist eine Rückversicherung aus Eigeninteresse und der Diebstahl zumindest am Slot ist online ausgeschlossen!