©

Blühendes Barock - Ausflugstipp Raum Stuttgart

von Portrait von Alexander Kappen Alexander Kappen
Veröffentlicht am 26. Juli 2020

Blumen-Paradies, Schloss, Märchengarten und Sandkunstwerke - das Blühende Barock in Ludwigsburg bei Stuttgart hat viel zu bieten.
Zurzeit dürfen 4000 Leute gleichzeitig rein wegen Corona. 10 Euro kostet der Eintritt. Familien und Pärchen flanieren bei Sonnenschein durch die riesige Naturanlage.
Mit Öffentlichen kommt man hervorragend vom Hauptbahnhof Stuttgart zum "BlüBa".

Blütenduft und Märchenzauber in den weitläufigen Gärten des Blühenden Barock in Ludwigsburg. In der ältesten und schönsten Gartenschau Deutschlands finden sich abwechslungsreiche Eindrücke für alle Sinne, in einer besonderen Umgebung - behutsam inszeniert von kreativen Gartenkünstlern.

Ein ganz eigener Zauber liegt über dem Märchengarten. Schon beim Durchschreiten des eisernen Tores spürt man ihn. Dafür sorgen die Könige und Prinzessinnen und die Riesen, die dort heimisch sind.
Im Oberen Ostgarten warten bereits die Historischen Spielgeräte. Rund um die fröhlich plätschernde Fontäne im Schüsselesee amüsierte sich früher der königliche Hofstaat - und heute due Besucher.

Hier ein Video: https://youtu.be/rUW2pAXVG6o