- (c) A.Kappen © A.Kappen

"Art to Go" - Stuttgarts einziger Kunstautomat

von Portrait von Alexander Kappen Alexander Kappen
Veröffentlicht am 21. Januar 2021

Mickey Mouse Figuren, bunt kreierte Postkarten und kleine Bilder umfasst der Kunstautomat in Stuttgarts Stadtmitte. Neben dem Ausgang der S-Bahn-Haltestelle Stadtmitte befindet er sich direkt vor dem Kunsthaus Schill. Das ist vor zwei Jahren hier eingezogen in der Calwer Straße Nummer 22.

Man wählt die Fachnummer aus, die einem gefällt, steckt EC-Karte hinein und schwupss kommt das gewünschte Kunstwerk ins Ausgabefach - genau wie bei einem Kaffeeautomat in der Kantine! "Die Leute sind total begeistert davon und machen hier sogar täglich Foto-Sessions", freut sich Kunsthaus-Inhaberin Dagmar Schill.
Sie empfängt den Stadtmagazin.com-Reporter zu einem vor Ort Termin. Dem gefallen die Pop Art Kunstwerke, die Frau Schill zu Hunderten in ihrem Kunsthaus aufbewahrt. "Die kleineren Sachen stecke ich in den Automat", sagt sie. Täglich wird hier etwas gekauft - von Besuchern aus aller welt. "Gute werbung für die Kunst" nennt es Frau Schill. Denn die soll die Leute "ein bißchen glücklicher machen".

Frau Schill kauft ihre Kunstwerke vor allem von regionalen Künstlern. "Die möchte ich supporten", sagt sie. Ottmar Hörl ist dabei aber auch New Yorker Künstler wie James Rizzi (gestorben 2011) einem Pop Art Vertreter...

Kunstautomat Kunsthaus Schill, Calwer Straße 22, 70173 Stuttgart (Haltestelle Stadtmitte)