Undercover Colors: Nagellack, der vor sexuellen Übergriffen schützt

von Portrait von Elisa Schnitzler Elisa Schnitzler
Veröffentlicht am 28. August 2014

Ja, ihr habt richtig gelesen – Es gibt einen Nagellack, der Frauen vor sexuellen Übergriffen schützen kann! Wenn dieser Nagellack mit Vergewaltigungs-Drogen in Berührung kommt, ändert er die Farbe. Das sieht nicht nur gut aus, sondern hat vor allem einen warnenden Effekt. Denn Frauen brauchen nur unauffällig ihren Finger ins Glas halten, um zu erkennen, ob ihnen Drogen untergemischt wurden.

Undercover Colors ist in der Lage, drei verschiedene Arten von Drogen zu erkennen. Entwickelt wurde er von vier Studenten der North Calorina State University. Stephen Grey, Ankesh Madan, Tyler Confrey-Maloney und Tasso von Windheim wollen somit die Anzahl an Übergriffen auf Frauen eindämmen. Auf ihrer Facebook-Seite schreiben sie, dass 18 Prozent der Frauen in Amerika irgendwann einmal sexuell angegriffen werden.

Die vier sammeln Spenden, um ihr Projekt weiter zu entwickeln und Frauen dabei zu helfen, nicht Opfer von Drogen und sexuellen Übergriffen zu werden!

Quelle: THE HUFFINGTON POST

    Verwandte Artikel