Tee - (c) flickr.com/hirotomo t/chinese tea/https://www.flickr.com/photos/travelstar/4989699202/ © flickr.com/hirotomo t/chinese tea/https://www.flickr.com/photos/travelstar/4989699202/

Top 3 der besten Herbst/Wintertees- gesund und lecker! Mit tollem Gewinnspiel!!

von Portrait von Mirjam Weskamp Mirjam Weskamp
Veröffentlicht am 2. November 2016

Der Herbst ließ dieses Jahr nicht lange auf sich warten. Waren es Ende September noch 25 Grad und verabredete man sich im kurzen Shirt mit seinen Freunden im Eiscafé, kann man nun gerade mal einen Monat später das Haus nicht mehr ohne warme Jacke und einem dicken Schal verlassen. Und was darf bei einem derartigen Temperaturumschwung, in Verbindung mit beißender Kälte, Wind und zu allem Überfluss auch noch Regen, nicht fehlen?! Eine heiße Tasse Tee natürlich! Wenn Ihr auch zu denjenigen zählt, die es lieben eine heiße Tasse Tee bei diesem ungemütlichen Wetter zu trinken und zusätzlich auf der Suche nach neuen, leckeren Teesorten seid, dann kann ich euch im Folgenden ausreichend Inspiration liefern: Mit meinen Top 3 Tees, die sowohl lecker, als auch gesund sind, seid ihr perfekt für die kältere Jahreszeit gewappnet!

 

Mirjam Weskamp/stadtmagazin.comMirjam Weskamp/stadtmagazin.comGrüner Tee Ingwer-Honig von Meßmer

1. Grüner Tee Ingwer-Honig von Meßmer

Diesen Tee trinke ich jetzt schon seit einigen Jahren- vor allem in den Herbst- und Wintermonaten. Grüner Tee schmeckt nicht nur sehr gut, sondern hat auch durchaus positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit. Die in ihm enthaltenen Gerbstoffe beruhigen Magen und Darm, er reguliert den Blutdruck und wirkt dank seiner antibakteriellen Wirkung auch noch Karies entgegen. Zusätzlich enthält er wichtige Mineralien, wie Kalium, Kalzium und Fluorid und es fehlt ihm auch nicht an Vitaminen. In Kombination mit Honig und Ingwer, ist dieser Tee zudem ein perfektes Heißgetränk gegen eine Erkältung bzw. allgemein super geeignet zur Stärkung des Immunsystems. Zu dem Geschmack des Tees lässt sich sagen, dass man den doch eher starken, würzigen Geschmack des Ingwers nur leicht herausschmeckt, da in dem Tee natürliches Ingweröl verarbeitet ist. Viel mehr kommt der süßlich-milde Honiggeschmack des grünen Tees stärker zum Vorschein. Trotzdem sollte man sich als absoluter Ingwer-Gegner nicht an diesem Tee ausprobieren. Ich selber trinke ihn sehr gerne abends. 

 

Mirjam Weskamp/stadtmagazin.comMirjam Weskamp/stadtmagazin.comGuten Morgen Kräutertee von Alnatura

2. Guten Morgen Tee von Alnatura

Wie der Titel des Tees schon verrät, ist dieser am besten für den morgendlichen Verzehr geeignet und eine gute Alternative zu Kaffee. Dieser besteht aus einer Mixtur von Brombeerblättern, Fenchel, Ysop (Eisenkraut), Süßholz und Pfefferminze. Süßholz hebt unseren Blutdruck, Pfefferminze und Brombeerblätter besitzen eine antibakterielle Wirkung und Fenchel beruhigt den Magen. Somit sind die Zutaten des Tees außerordentlich gesundheitsfördernd. Der Kräutertee hat einen, meiner Meinung nach, sehr milden, angenehm würzigen Geschmack.

 

Mirjam Weskamp/stadtmagazin.comMirjam Weskamp/stadtmagazin.comBody Detox Tea & Fit Berry Detox Tea von Fittea

3. Fit Berry Detox Tea von Fittea

Ich hatte die Möglichkeit, 2 verschiedene Tees der Marke fittea.de auszutesten. Zum einen den Body Detox Tea für 14 Tage, zum anderen den Fit Berry Detox Tea für 28 Tage. Vorneweg muss ich sagen, dass der Versand sehr schnell ging und ich bereits nach wenigen Tagen mein Paket in den Händen hielt. 

Wie der Name der beiden Sorten bereits verrät, handelt es sich bei ihnen um Entgiftungs-Tees. Dabei kann man diese für jeweils 2 oder 4 Wochen in Form einer Detox Kur morgens vor dem Frühstück trinken. Ich selber habe beide Tees gut eine Woche getestet und werde im Folgenden über meine persönlichen Erfahrungen mit diesen berichten. Fittea möchte mit den angebotenen Tees nicht nur ein gutes Geschmackserlebnis bei den Kunden hervorrufen, sondern auch positive Auswirkungen auf den Körper und die Lebensweise, durch sorgfältig ausgewählte Zutaten, erzielen. Dabei liegt der Hauptfokus auf exzellenter Qualität, welche durch die Zutaten der einzigartigen Teemischungen aus kontrolliertem Anbau erzielt wird. Die verschiedenen Tees werden mit Experten zusammen entwickelt und besitzen ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe.

Der Body Detox Tea besteht unter anderem aus Grüntee China Gunpowder, Löwenzahn, Ingwer und Tulsi. Weitere Zutaten, die man an dieser Stelle nennen kann, sind Lemongras, Jasminblüte und Apfelstücke. Der Tee soll, wie auch der Fit Berry Detox Tea, positiv auf das Wohlbefinden, das Gewicht, die Regeneration und die Hydration (ein ausreichender Flüssigkeitshaushalt) wirken. Die gesundheitsfördernden Wirkungen von Ingwer und grünem Tee habe ich ja bereits oben erwähnt. Löwenzahn fördert den Fettstoffwechsel und gilt zudem als Aufbau-Tonikum, das den Körper wieder in Schwung bringt. Tulsi, das indische Basilikum, hat eine positive Wirkung auf die Augen und hilft dem Organismus besser mit Stress umzugehen. Zum Geschmack lässt sich sagen, dass der Tee sehr angenehm schmeckt und ein starkes Zitrusaroma hat, was ich als sehr erfrischend empfunden habe und ich mich zudem morgens fitter gefühlt habe.

Der Fit Berry Detox Tea besteht aus Tulsi, Brennesselblättern, Ingwer, Himbeere, Apfelstücken, Heidelbeeren, Himbeeren und vielen weiteren natürlichen Zutaten. Die in dem Tee enthaltenen Beeren, Heidel- und Himbeeren, besitzen einen hohen Vitamin-C-Gehalt, Kalzium, Kalium, Magnesium und zudem Flavonoide. Letztere wirken blutreinigend. Brennesselblätter wirken entzündungshemmend und harntreibend auf den Körper. Von den beiden ausgetesteten Sorten ist dieser mein absoluter Favorit. Er schmeckt sehr intensiv und ich habe lediglich einen Teelöffel pro Tasse verwendet, was vollkommen ausreichend war. Bei dem Tee dominiert meiner Meinung nach sehr der fruchtig-süße Beerengeschmack. Zudem bin ich eine Person, die ihren Tee generell sehr süß mag und ich musste keinerlei Süßungsmittel in Form von Honig oder Ahornsirup hinzugeben.

 

Fazit:

Ich kann definitiv beide Tees weiterempfehlen, da sie mich in Bezug auf die Zusammensetzung der Zutaten und somit der Qualität, als auch hinsichtlich des Geschmacks überzeugt haben. In der Zeit, wo ich die Tees ausgetestet habe, habe ich mich morgens definitiv fitter und energiegeladener gefühlt. Ob diese Tees eine entwässernde Wirkung haben und sich positiv auf die Fettverbrennung auswirken, kann ich nicht sagen. Dafür habe ich die Tees zum einen für einen zu kurzen Zeitraum getestet. Zum anderen gehört wohl einiges mehr dazu um sein Zielgewicht zu erreichen, als morgens vor dem Frühstück eine Tasse Tee zu trinken. Man sollte seine komplette Ernährung umstellen, wenig Kohlenhydrate und Zucker zu sich nehmen und ausreichend Sport treiben.

 

Rabattcode:

Falls Ihr jetzt neugierig auf die Tees geworden seid, können wir euch in Kooperation mit fittea.de den Rabattcode: 15herbst anbieten, mit dem ihr 15 % Rabatt auf eure gesamte Bestellung erhaltet. 

 

Mirjam Weskamp/stadtmagazin.comMirjam Weskamp/stadtmagazin.comWir verlosen 2x jeweils einen Fit Berry Detox Tee 28 Tage mit einem süßen Tee-Ei!

Gewinnspiel:

In Kooperation mit fittea.de habt ihr jetzt hier die tolle Möglichkeit jeweils 2x ein Paket Fit Berry Detox Tea plus ein süßes Tee-Ei zu gewinnen. Dafür müsste ihr einfach die untenstehende Frage beantworten. Wir wünschen ganz viel Glück!

 

Gewinnspiel


Welche der unten genannten Auswirkungen besitzen die Tees von fittea auf den Körper?


Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahme ab 18 Jahren. Einsendeschluss ist der 3. Dezember 2016.