- (c) https://www.flickr.com/photos/andymangold/5227725642/Rucksack Detail/Andy Mangold © https://www.flickr.com/photos/andymangold/5227725642/Rucksack Detail/Andy Mangold

Lässig durch den Sommer – an diesen Modetrends kommen Männer nicht vorbei

von Portrait von Christine Pittermann Christine Pittermann
Veröffentlicht am 24. April 2017

Regen, Hagel und sogar Schnee über die Osterfeiertage – zugegeben, nach Frühling sieht das nicht gerade aus. Aber es wäre schließlich nicht das erste Mal, dass der Frühling einfach ausfällt und wir dafür gleich im Sommer landen. Eines lässt sich mit Sicherheit sagen: Dank der aktuellen Sommermode werden die Männer bei strahlendem Sonnenschein besonders cool und lässig aussehen.

Heiße Tage – luftige Männermode

Die Männerwelt kann in diesem Sommer aufatmen. Die Slim-Fit-Kleidung, in der man sich oft etwas eingeengt fühlt, verabschiedet sich langsam und macht Platz für weiter geschnittene Männermode. Die schmale Chino ist in diesem Sommer zwar immer noch dabei, in einer Hose mit deutlich lässigerem Schnitt ist man aber ebenfalls up-to-date gekleidet. Zum Beispiel in lässig geschnittenen Cargopants oder bequemen Jogpants – bei heißen Temperaturen sind solche Hosen sowieso viel angenehmer zu tragen. Auch die Sakkos gewähren Männerschultern wieder deutlich mehr Freiraum

Das hätten Sie jetzt nicht gedacht? Wer in Sachen Mode auf dem neuesten Stand sein will, sollte öfter mal einen Blick in Online-Shops werfen. Bei Zalando findet man beispielsweise nicht nur angesagte Sommermode zum Shoppen, sondern man erhält auch einen guten Überblick darüber, was die (Herren-)Modewelt derzeit bewegt.

Pastelltöne können richtig männlich sein

Hemden und Shirts in Himmelblau und Rosé? Das geht durchaus! In diesem Sommer darf der modebewusste Mann nahezu alles tragen – auch Pastelltöne. Die wirken doch ziemlich weiblich? Keineswegs! Richtig kombiniert können die zarten Töne richtig männlich wirken. Wichtig ist lediglich, dass die Farben der einzelnen Kleidungsstücke im Farbkreis nahe beieinanderliegen. Zwei bis drei Pastellfarben reichen für ein Outfit vollkommen aus. Besonders gut sehen Pastellfarben zu Grau, Weiß und Erdtönen aus.

Alles Wichtige auf dem Rücken

Neben der coolen Sonnenbrille und einer stylishen Uhr darf noch ein Accessoire in diesem Sommer keinesfalls fehlen – der Rucksack. Je nach Form und Material passt er sowohl zu sportlichen als auch zu eleganten Outfits. Sehr elegant wirkt ein Modell aus Leder wie hier von Men's Health vorgestellt. Für sportliche Typen eignet sich beispielsweise der klassisch-robuste Rucksack von Herschel.

Forever in (Light)Blue Jeans

Ohne das absolute Lieblingsstück der Herren, die Jeans, geht es auch in diesem Sommer nicht. Sie sollte hell sein – irgendwo zwischen Indigo und Himmelblau – und eine unauffällige Waschung haben. Dazu tragen stilsichere Männer ein Shirt in einer kräftigen Farbe, weiße Sneakers und einen Rucksack – fertig ist das perfekte Sommeroutfit!