- (c) ©istock.com/welcomia © ©istock.com/welcomia

Diese Glücksspiele versprechen hohe Gewinne

von Portrait von Christine Pittermann Christine Pittermann
Veröffentlicht am 4. Januar 2018

Wer sehnt sich nicht danach, den ganz großen Gewinn zu machen? Es scheint vielen unmöglich, von jetzt auf gleich ohne besonders große Anstrengungen, alle finanziellen Probleme verschwinden zu lassen und im Zuge dessen, direkt von ein paar Sorgen befreit zu sein. Viele stellen sich oft vor, sich mit etwas mehr Geld das Leben zu erleichtern. Vielleicht sogar, um sich etwas Besonderes leisten zu können, von dem man schon so lange träumt. Was so märchenhaft erscheint und viele vielleicht an Erzählungen und Sagen erinnert, erhoffen sich viele durch Teilnahme an Glücksspielen erreichen zu können.

Ganz gleich, ob es beim Lotto, Tipp-Spiel, Toto oder Roulette-Spiel ist: Viele hoffen darauf, mit einem Gewinn das eigene Leben in andere Bahnen zu lenken. Sie träumen davon, vielleicht nie wieder arbeiten gehen zu müssen und ihr Leben lang nur noch das tun zu können, was ihnen Freude bereitet. Mit diesem Ziel vor Augen setzen viele regelmäßig, Woche für Woche, auf Glücksspiel. Einer Tippgemeinschaft in Nordrhein-Westfalen ist vor kurzem ein großer Erfolg beim Lottospiel geglückt. Nach dem Gewinn einer Summe in der Höhe von einigen Millionen, haben gleich mehrere der Glücksspieler ihre Arbeitsverhältnisse gekündigt, um ihren Lebensalltag für die Zukunft anders zu gestalten.

Oftmals geht es aber nicht nur um die alltägliche Arbeit, die Menschen von ihrem Glück fernhält. Viele wünschen sich, andere Möglichkeiten zu haben und sich öfter mal ohne lange darüber nachzudenken, etwas Gutes tun zu können. Was für viele jetzt klingt wie der Traum vom Leben im Schlaraffenland, ist in Wahrheit in vielen Köpfen fest verankert und bleibt vielen ein unerfüllbarer Wunsch. Der Reiz, an einem Glücksspiel teilzunehmen und das ganze Leben damit verändern zu können, ist daher hoch. Dennoch stehen die Gewinnchancen von Glücksspielen nicht immer gleich gut. Die Höhe der Gewinnchancen der verschiedenen Spielangebote ist von Spiel zu Spiel variabel. Daher kann es sich lohnen, sich vor dem Glücksspiel über die Gewinnchancen und Wahrscheinlichkeiten zu informieren.

 

©istock.com/Sablin©istock.com/Sablin

 

Wahrscheinlichkeiten: Jedes Spiel ist anders

Jedem Glücksspiel unterliegen unterschiedliche Gewinnchancen. So ist die Wahrscheinlichkeit beim Lottospiel den Jackpot zu gewinnen verhältnismäßig niedrig. Trotzdem sind kleinere Gewinne durch anteilig richtige Tippzahlen möglich, weshalb auch schon kleinere Beträge gewonnen werden können, wenn nicht alle sechs angekreuzten Zahlen, sowie die Superzahl gezogen wurden. Bei Spielautomaten im Casino sieht es im Grunde ähnlich aus. In Las Vegas sind die sogenannten Penny Slots die Mainstream Entertainments mit den größten Gewinnen – allerdings nicht für die Spieler, sondern für die Casinos. Die Casinos im Internet sind auf dem Markt noch nicht so etabliert, wie die traditionsreichen lokalen Spielhallen und Casinos. Deshalb haben viele für sich noch nicht herausgefunden, ob ihre Chance zu einem großen Gewinn online höher ist oder ähnlich wie an den Automaten in Spielhallen. Vielerorts hört man aber, die Chancen, im Online Casino Gewinne zu erzielen, seien im Internet von höherer Wahrscheinlichkeit. Anders als an den Automaten, sieht die Gewinnchance beim Roulette aus. Hier liegt die Wahrscheinlichkeit, überhaupt etwas zu gewinnen, deutlich höher. Allerdings verlangt das traditionelle Spiel auch ein höheres Maß an Geduld und Entscheidungskraft am Spieltisch.

Wie hoch stehen die Chancen wirklich?

Im direkten Vergleich wird sehr deutlich, welche Spiele höhere Chancen auf einen Gewinn bieten. Fangen wir beim Lotto an: Die Wahrscheinlichkeit eines Gewinns von sechs Richtigen plus Superzahl, liegt bei eins zu 13.983.816. Daraus lässt sich schließen, dass von knapp 14 Millionen Spielern, einer gewinnt – zumindest statistisch betrachtet. Das wiederum ergibt eine Wahrscheinlichkeit von 0,000007 Prozent. Bei Spielautomaten, wie zum Beispiel dem einarmigen Banditen, muss man zwischen realen Casinos und Online Casinos unterscheiden. Die Auszahlungsquoten sind bei Onlinespielen deutlich höher und liegen zwischen 94 und 97 Prozent. Bei den Geräten in den ortsansässigen Spielhallen liegt die Auszahlungsquote nur bei 40 bis 45 Prozent. Sie ist also deutlich geringer, als das, was im Online Casino zu erwarten ist. Die besten Chancen gibt es dabei wohl beim Roulette. Hier liegt die Wahrscheinlichkeit, mit einem Gewinn nach Hause zu gehen, bei 48,6 Prozent. Da Roulette aber, wie fast alle Glücksspiele unberechenbar ist, müssen solche Prozentsätze als statistischer Durchschnitt gesehen werden. Manch einer kann Runde für Runde spielen und trotzdem mit seinen Einsätzen immer falsch liegen. Ein anderer hingegen gewinnt vielleicht schon bei seinem ersten Spiel, ohne groß über das Gesetzte nachgedacht zu haben. Daher kann, ganz egal wie hoch die Gewinnchance ist, das nächste Spielergebnis immer genauso gut ein Gewinn, wie ein Verlust sein. Denn Glücksspiel ist und bleibt schließlich, trotz aller Quoten und Hochrechnungen, unberechenbar.