Der Traum der Ausreise - Bei diesen Ländern sollte der Traum überdacht werden

von Portrait von Diogenis Panagiotidis Diogenis Panagiotidis
Veröffentlicht am 22. Januar 2015

Endlich das kalte und langsam ziemlich bekannte Land verlassen. Das denken sich viele deutsche Bürger, die entweder der Rente immer näher kommen oder schon immer mit dem Gedanken gespielt haben, an einen etwas wärmeren Ort zu gehen. Auf huffingtonpost.com werden die 15 Länder aufgelistet, in denen die Lebenserhaltungskosten am höchsten sein sollen. Im Artikel soll vor allem darauf aufmerksam gemacht werden, dass die teure Stadt New York gut davon kommt, sobald sie mit Städten in der gleich folgenden Auflistung verglichen wird.

 

Platz 15: Belgien

[PHOTO,3]

Platz 14: Frankreich

[PHOTO,4]

Platz 13: Finnland

[PHOTO,5]

Platz 12: Luxemburg

[PHOTO,6]

Platz 11: Irland

[PHOTO,7]

Platz 10: Großbritannien

[PHOTO,8]

Platz 9: Kuwait

[PHOTO,9]

Platz 8: Singapur

[PHOTO,10]

Platz 7: Neuseeland

[PHOTO,11]

Platz 6: Australien

[PHOTO,12]

Platz 5: Dänemark

[PHOTO,13]

Platz 4: Island

[PHOTO,14]

Platz 3: Venezuela

[PHOTO,15]

Platz 2: Norwegen

[PHOTO,16]

Platz 1: Schweiz

[PHOTO,17]

 

Natürlich sind dementsprechend in manchen Fällen auch die Gehälter besser und die Steuern etwas niedriger. Dennoch dürfte das eine oder andere Land aus dem Ranking besser nur als Urlaubsziel anvisiert werden.

    Verwandte Artikel