- (c) Cirque du Soleil © Cirque du Soleil

Der Cirque du Soleil gastiert mit seiner neuen Show Ovo in der Kölner Lanxess Arena und wir verlosen 3 x 2 Eintrittskarten

von Portrait von Christine Pittermann Christine Pittermann
Veröffentlicht am 10. Oktober 2017

Seit seiner Gründung Anfang der Achtzigerjahre in Montréal, Kanada steht der Cirque du Soleil für rasante, farbenfrohe Shows geprägt von artistischer Perfektion. Da bildet die 25. Produktion „OVO“ natürlich keine Ausnahme. Die beeindruckende Show gastiert von Mitte Oktober 2017 bis April 2018 in Salzburg, Leipzig, Hamburg, Berlin, Mannheim, Köln, Stuttgart, Nürnberg und München und ist ein unglaublicher Spaß für die ganze Familie – von den Kindern bis zu den Großeltern.

Bei der Arena-Show „OVO“ werden die Spielstätten in die Welt der Insekten verwandelt – das Geschehen auf der Bühne entführt die Zuschauer in einen ganz neuen und unbekannten Kosmos, voller Akrobatik und Komik. Das große Krabbeln auf der Bühne beeindruckt aber nicht nur mit der körperlichen Leistung der Artisten, sondern auch mit tollen, schillernden Kostümen. Dabei wechseln sich rasante, überbordende Szenen mit gefühlvollen Momenten ab.

Leitmotiv auf der Bühne ist ein mysteriöses, riesengroßes Ei, das allen Schauspielern, Artisten und Clowns Rätsel aufgibt – und der Show auch seinen Namen gibt. Denn „OVO“ ist Portugiesisch und bedeutet schlicht und ergreifend: Ei. Daneben darf natürlich die Liebe nicht zu kurz kommen, das Spektakel erzählt nämlich auch die Geschichte einer formidablen Maikäferdame, die sich in einen lebensfrohen Fliegenmann verliebt.

Der Cirque du Soleil hat mit seinen Shows mittlerweile schon mehr als 160 Millionen Zuschauer live in Begeisterung versetzt. Die Artisten waren in rund 400 Städten in über 60 Ländern zu Gast – und trotzdem bleibt sich der artistisch geprägte Zirkus, der auf Tierdarbietungen komplett verzichtet, seinen Wurzeln treu.

Cirque du SoleilCirque du Soleil



1982 wurde von einigen Artisten unter der Leitung von Guy Laliberté eine kleine Varieté- und Straßentheatergruppe im kanadischen Baie-Saint-Paul gegründet. Aus dieser Gruppe entwickelte sich zwei Jahre später der Cirque du Soleil. 1987 folgte dann der Schritt über die Grenze mit einem ersten Auftritt in den USA und die Begeisterung war riesig. Der Cirque du Soleil wurde über Nacht berühmt und sogar als Show-Act bei den Olympischen Winterspielen in Calgary 1988 gebucht. Der Rest ist eine unglaubliche Erfolgsgeschichte. Aus den 73 Mitarbeitern aus der Anfangszeit wurden über die Jahre 4000, davon alleine 1300 fest engagierte Artisten.

Cirque du SoleilCirque du Soleil



Und die Begeisterung ist bis heute ungebrochen. Kein Wunder also, dass man dem Rezept aus den Anfangstagen treu geblieben ist: Schier unglaubliche Artistik, grenzenlose Begeisterung und eine gehörige Prise Schauspiel. Cirque du Soleil „OVO“ wird 2017 und 2018 sicherlich wieder für viele unvergessliche Momente und ganz viel Freude sorgen!

Vom 22.11.17 bis zum 26.11.17 gastiert der Cirque du Soleil in der Kölner Lanxess Arena.

Tickets zur Veranstaltung erhaltet Ihr

unter der Lanxess arena-Tickethotline 0221-8020

im LANXESS arena Ticketshop (Willy-Brandt-Platz 2, 50679 Köln)

im Internet www.lanxess-arena.de

und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Wir freuen uns, dass wir in Kooperation mit der Lanxess Arena 3 x 2 Tickets für die Show am 24.11.17 um 16 Uhr verlosen dürfen. Beantwortet einfach die nachstehende Gewinnspielfrage und schon seid Ihr im Lostopf mit dabei:

Gewinnspiel


Wann wurde der Cirque du Soleil unter der Leitung von Guy Laliberté gegründet?


Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahme ab 18 Jahren. Einsendeschluss ist der 7. November 2017.