©

Außergewöhnliche Reiseziele - mit dem Flieger von Berlin nach Almaty

von Portrait von Christine Pittermann Christine Pittermann
Veröffentlicht am 27. September 2017

Am Anfang müssen wir erwähnen, dass Almaty eine Reiseziel ist, für alle, die etwas interessantes besuchen möchten. Wenn Du von der unvergesslichen Erfahrung oder vor dem außergewöhnlichsten Abenteuer träumst, dann ist das wirklich genau das richtige für dich. Besonders in unserer Zeit, in der Reisen so einfach ist. Man muss nur ein Ticket buchen und am nächsten Tag die Sehenswürdigkeiten dieser Stadt genießen.

Warum Almaty?

Almaty ist die größte Stadt Kasachstans. Obwohl Almaty nicht mehr die Hauptstadt Kasachstans ist, bleibt die Stadt das Finanz-, Wirtschafts- und Kulturzentrum Zentralasiens. Die Leute, die dort wohnen, behaupten, dass Almaty die Stadt, die mit ihrer Natur beeindrucken kann, ist. Die schneebedeckten Gipfel, die in den Himmel ragen, die duftenden Blumen, die smaragdgrünenTannen, die schnellen Gebirgsflüsse und die frische Höhenluft sind den Grund, den Flug Berlin Almaty zu buchen.

Die schneebedeckten Gebirge sind die Visitenkarte von Almaty. Wenn man ihren Blick genießen will, kann man die Seilbahn zu den höchsten Punkt der Stadt Kok-Tobe ("blauer Berg") nehmen. Von hier aus bietet sich eine herrliche Aussicht auf die Berge und die Stadt. Es ist besonders schön in der Nacht, wenn die Stadt mit farbigen Lichtern beleuchtet ist.

Was noch kann man besuchen?

Ist es möglich dass Almaty so blass und uninteressant ist, dass Sie nur mit der schönen Natur beeindrucken könnte? Natürlich, nein! Es gibt viele Orte für außergewähnliche Freizeitaktivitäten.

Beginnen Sie den Tag im siebten Himmel bei der „Madeni“ auf der Abaya Straße. Für den echten Teegenuß bestellen Sie den Taschkent-Tee. Dort haben Sie auch die Möglichkeit die nationalen Spezialitäten von Zentralasien zu probieren.

Die Stadt ist berühmt für ihre Einkaufsmöglichkeiten an der Arbat Straße. Die neueste Attraktion aber ist die lebendige Markhalle im Westen der Stadt. Handwerk und urbane einheimische Labels findet man hier ebenso wie frische Lebensmittel direkt ab dem Bauernhof. Die Touristen haben auch die Möglichkeit die Kunsthofpassage, mit vielen Galerien, zu besuchen. Außerdem begeistern dort Live-Auftritte berühmter Musiker die Musikfans aus aller Welt. Der Besuch der Arbat Straße ist kostenlos und an 365 Tagen im Jahr möglich.

Darüber hinaus kann man im Zentralpark einen Spaziergang machen. Hier treffen sich nachmittags Väter und Mütter, die gerade ihre Kinder betreuen. Es gibt Tagesstätten und Spielplätze für die Kinder. Was wir noch toll finden: Sie können den ganzen Tag auf dem Teppich liegen und sich bräunen lassen oder für die etwas aktiveren Badminton spielen. Früh am Morgen sammeln sich die jungen Leute in diesem Park für den freien und kostenlosen Hatha Yoga Unterricht.

Almaty ist das ideale Reiseziel für alle, die nach Gemütlichkeit suchen. Es lohn sich diese Stadt zu besuchen, um die Atmosphäre Zentralasiens zu fühlen!