Die Top 3 Weltpremieren der Spike Video Game Awards 2013

von Portrait von Daniel Tuttaß Daniel Tuttaß
Veröffentlicht am 1. Januar 1970

Am Wochenende fanden die diesjährigen Spike Video Game Awards (VGX) statt und zogen wieder die Augen sämtlicher Gamer auf sich. Denn die mittlerweile neben der E3 zur größten Videospielveranstaltung des Jahres gewordene Award Show, kürt nicht nur jedes Jahr die besten Vertreter in den einzelnen Kategorien, sondern die Entwickler nutzen die Awards auch immer wieder für überraschende Neuankündigungen. Und auch dieses Jahr flimmerten wieder 13 Weltpremieren erstmals über die Bildschirme.

Meine Top 3 Platz 3: Der „Thief“

Die Ankündigung von „Thief“ ist jetzt zwar nicht neu, schließlich soll das Spiel bereits im Frühjahr 2014 erscheinen, im neuen Trailer erfährt man allerdings erstmals einige Story-Details und etwas mehr über Garrets persönliche Motive. Actionreich inszeniert und spannend erzählt macht der neue Trailer einiges her und wird Fans der Reihe die restliche Wartezeit bis zum Release versüßen.

Platz 2: Der neue „Quantum Break“ der „Max Payne“-Entwickler

Wenig gehört hat man bislang vom neuen Spiel von Remedy Entertainment, den Entwicklern von „Alan Wake“ und „Max Payne“. Gab es bislang nur einen wenig preisgebenden Trailer von der E3, zeigt der neue Trailer nun auch erstmals einige Gameplay-Szenen. In "Quantum Break" werden wir wohl ähnlich wie in "Max Payne" actiongeladene Schusswechsel erleben, in einer Welt in der die Zeit aus den Fugen geraten ist. Der neue Trailer und das Versprechen der Entwickler die spannende Geschichte von „Alan Wake“ und die stylische Action von „Max Payne“ zu verbinden genügt, um mein Interesse an „Quantum Break“ in ungeahnte Höhen zu steigern.

Platz 1: „Tales of Borderlands“ und „Game of Thrones“

Die ungekrönten Könige des Adventure-Genres „Telltale Games“ haben sich zum Ende des Jahres 2013 nochmal mit einem Knüller gemeldet. Und damit meine ich nicht nur, dass erst vor Kurzem bekannt gegeben wurde, dass mit „The Walking Dead: Season 2“ der Nachfolger des preisgekrönten Adventures von 2012 am 17.12.2013 erscheinen wird. Auf der VGX wurden gleich zwei neue Titel vorgestellt, die beide bereits 2014 erscheinen sollen. Zum einen wagt man sich nun an ein Spiel des unglaublich guten „Game of Thrones“, in dem man Westeros bereisen, Schlachten schlagen und weitreichende Entscheidungen treffen wird. Und als wäre das noch nicht genug wird es weiterhin Fans der „Borderlands“-Spiele freuen, dass an einem Adventure im „Borderlands“-Universum gearbeitet wird. Noch ist nicht viel bekannt über „Tales from the Borderlands“ und „Game of Thrones“, denn die Trailer zeigen jeweils nur einen kurzen Einblick, aber ich bin gespannt auf die Handlung und die jeweiligen Entscheidungen. Wer „The Walking Dead: Season 1“ gespielt hat, der weiß, dass uns hier wahrscheinlich zwei absolute Top-Adventures erwarten, denen ich jetzt schon sehnsüchtig entgegen fiebere.

Eine Übersicht über alle 13 Weltpremieren gibts hier auf der Website der Spike Video Game Awards.