Lange Nacht der Museen in Stuttgart - (c) Alexander Kappen © Alexander Kappen

Lange Nacht der Museen: Tausende in Stuttgart unterwegs

von Portrait von Alexander Kappen Alexander Kappen
Veröffentlicht am 5. April 2016

Tausende Kulturbegeisterte waren Samstagnacht wieder durch die Schwabenmetropole unterwegs. Vom ehemaligen Bunkerhotel unterm Marktplatz bis zu Live-Musik und Führungen durch die Museen der Region war wieder alles dabei.  „Oh Gott wie krass“, war die normale Reaktion vieler Besucher die zum ersten Mal das ehemalige Bunkerhotel unterm Marktplatz betraten. Im Rahmen der langen Nacht der Museen war dies am Samstag von 19-2 Uhr möglich. Die vom Stadtmagazin LIFT organisierte Veranstaltung lockte wieder tausende junger und „alter“ Besucher in die City.

Alexander KappenAlexander KappenLange Nacht der Museen in Stuttgart

Bei frühlingshaftem Wetter besuchten fast 25000 Kunst- und Kulturinteressierte die zur Langen Nacht der Museen 2016 geöffneten Museen, Galerien, Kunst- und Ausstellungsorte. 96 teilnehmende Einrichtungen, darunter 13 Neuzugänge, präsentierten mit Sammlungen und Sonderausstellungen, Installationen, Führungen und vielen Sonderprogrammen eine einzigartige thematische und künstlerische Bandbreite. Die Besucher zeigten sich begeistert von der angebotenen Vielfalt und machten sich auf, renommierte und neue Kunst- und Ausstellungsorte im besonderen Flair der Langen Nacht zu entdecken.

Alexander KappenAlexander KappenLange Nacht der Museen in Stuttgart
 

Über Eindrücke, Feedback und Schnappschüsse auf Facebook freuen wir uns. Auf der unten stehenden Social Wall sehen Sie alle Posts und Tweets zur Langen Nacht der Museen 2016. Shuttlebusse brachten die Teilnehmer von Location zu Location. Dabei gab es wieder die bekannten Touren: „Hafen“, „Neckar“, „Wein“ und vieles mehr. Hippe Oldtimer gab es am Neuen Schloss zu sehen und die Museen hatten zu ungewöhnlicher (Nacht)zeit geöffnet mit Live- und DJ-Musik. Die nächste Lange Nacht der Museen findet voraussichtlich am 25. März 2017 statt. Alle Informationen finden Sie hier ab Mitte Februar 2017.

Alexander KappenAlexander KappenLange Nacht der Museen in Stuttgart