Lady Gaga als "La Chameléon" und Charlie Sheen als US-Präsident in Robert Rodriguez "Machete Kills"

von Portrait von Desiree Borsky Desiree Borsky
Veröffentlicht am 6. August 2013

In der glühenden Hitze Mexikos spielt Lady Gaga, bekannt als Verwandlungskünstlerin auf der Bühne und in ihren Musikvideos, jetzt auch auf der Leinwand die Rolle des "La Chameléon" in der Action-Komödie "Machete Kills" von Grindhouse-Regisseur Robert Rodriguez ("Sin City", "Planet Terror", "From Dusk Till Dawn"). Die Fortsetzung des Films "Machete" fährt mit einer beeindruckenden, sexy Starbesetzung auf, unter anderem dürfen wir Charlie Sheen als US-Präsidenten und Mel Gibson als steinreichen Waffendealer erleben.

Nun gibt es schon den zweiten Trailer zum Film, der uns etwas mehr über Lady Gagas erste Schauspielrolle zeigt. Sie tänzelt in roter Robe oder einem Fuchspelz an einem ausgetrocknete Highway entlang und tarnt sich ab und an als "El Cameleón", gespielt von Cuba Gooding Junior. Danny Trejo stellt natürlich wieder den vernarbten, übermenschlich mörderischen Charakter 'Machete' dar, der dieses Mal der US-Regierung behilflich sein und ein atomare Attacke sowie einen Weltkrieg aus dem  Weltraum heraus verhindern soll.

Außerdem mit dabei: Sofia Vergara („Modern Family“) mit Maschinengewehr-Brüsten, Demian Bichir („Che“, „Weeds“) als Super-Bösewicht Mendez the Mad Man, Michelle Rodriguez („Resident Evil: Retribution), Amber Heard („Zombieland“), Alexa Vega („Spy Kids“), Antonio Banderas,  Jessica Alba und viele mehr.

Leider läuft der Film erst am 19. Dezember in den deutschen Kinos an.

Lady Gaga als "La Chameléon" und Charlie Sheen als US-Präsident in Robert Rodriguez "Machete Kills" - 2 Videos