Paris Fashion Week: Miranda Kerr im transparenten Look für Stella McCartney

von Portrait von Bettina Pielka Bettina Pielka
Veröffentlicht am 1. Oktober 2013

Topmodel Miranda Kerr, das wohl bekannteste Model unter den Engeln von Victoria's Secret, lief für Designerin Stella McCartney auf der Pariser Fashion Week über den Laufsteg. Neben einem A-förmigen Kleid aus Transparenz, präsentierte die 30-jährige Australierin auch eine Sonnenbrille in Tigeroptik. Auch Topmodel Cara Delevingne war natürlich auf dem Laufsteg bei Stella McCartney zu sehen.

Designerin Stella McCartney kleidet die Damenwelt im Frühjahr 2014 in zweierlei Hinsicht. Auf der einen Seite betont sie die Silhouette der Frau. Hängerchen mit Spaghettiträgern betonen zarte Arme, ein enger Bund die schmale Taille. Auf der anderen Seite präsentiert sie in ihrer Kollektion weite und bequem wirkende Sachen.

Paris Fashion Week: Miranda Kerr im transparenten Look für Stella McCartney

Die Hosen waren zumeist gerade geschnitten. Für mehr Femininität sorgten romantische Blumenprints und überdimensionale Krokomuster. Doch die Designerin lässt die Frauen auch sexy sein mit Cut-outs an Kleidern sowie mit Glanz und Transparenz..

Bei Stella McCartney findet eine Frau für jeden Tag das passende. Ob feminin oder leger.