Ariana Grande  - (c) Flickr / alien_artifact / Ariana Grande / https://www.flickr.com/photos/boloround/17436579294/in/photolist-syP2xu-sxztXB-ts4Zqu-tupyrZ-tcPRxS-AkyDUZ-znyeBE-A2VK3E-znG2At-AkvUkZ-AjwTKt-Akw2H4-AheFeo-AjwzKa-JrF7KA-A2YF3E-AikMvu-A2Zz1L-AkyCqg-A2Ynff-A2VL4C-Akz39Z-AjzPaR-AhjE5Q-AheyeG-Ahhugf-znFUkB-Ahhvqj-A353eM-A2VnwJ-xzFVcf-xSifUn-wms21R-fLd4Qc-fLuE1L-fLd32e-3c1by-3c1T7-3c166-3c1Vo-3c1Wz-3c2gH-3c1Qk-3c1dt-3c2bC-3c1qf-3bZQC-3c1gh-3c1Ei-3bZXu © Flickr / alien_artifact / Ariana Grande / https://www.flickr.com/photos/boloround/17436579294/in/photolist-syP2xu-sxztXB-ts4Zqu-tupyrZ-tcPRxS-AkyDUZ-znyeBE-A2VK3E-znG2At-AkvUkZ-AjwTKt-Akw2H4-AheFeo-AjwzKa-JrF7KA-A2YF3E-AikMvu-A2Zz1L-AkyCqg-A2Ynff-A2VL4C-Akz39Z-AjzPaR-AhjE5Q-AheyeG-Ahhugf-znFUkB-Ahhvqj-A353eM-A2VnwJ-xzFVcf-xSifUn-wms21R-fLd4Qc-fLuE1L-fLd32e-3c1by-3c1T7-3c166-3c1Vo-3c1Wz-3c2gH-3c1Qk-3c1dt-3c2bC-3c1qf-3bZQC-3c1gh-3c1Ei-3bZXu

Outfits für Weihnachten & Silvester

von Portrait von Natalie Huberto Natalie Huberto
Veröffentlicht am 21. Dezember 2016

Es dauert nicht mehr lange bis Weihnachten und Silvester dieses Jahr vor der Tür stehen. Und wie jedes Jahr stellt man sich die altbekannte Frage: Was ziehe ich an? In dem ganzen Weihnachtsstress kann es schon mal schwierig sein rechtzeitig das richtige zu finden. Deshalb haben wir euch fünf Outfits und verschiedene Accessoires zusammengestellt, die ihr euch entweder mit Klamotten die ihr bereits zu Hause habt, nachstellen könnt oder aber online oder im Laden erwerbbar sind.

 

1. Glitzerkleid und Overknees
 Fast alle lieben sie. Kurze Glitzerkleide, diese Saison am besten mit großen Pailletten bestickt und nicht zu enganliegend. Farblich gerne in Silber oder Schwarz. In Gold oder Rot wirken die Kleider oft zu sehr „Model Weihnachtsbaum“. Overknee Stiefel sind bereits seit letztem Jahr ganz hoch im Trend. Egal in welcher Ausführung oder Farbe sind sie bei der diesjährigen Weihnachts- oder Silvesterparty ein absolutes Muss. In Kombination ist dieses Outfit also unschlagbar und ein absoluter Hingucker. Dazu ein langer Mantel und gefroren werden muss auch nicht.

 

 

Flickr / Amy Clarke / Kleid / https://www.flickr.com/photos/amyelizabethplease/7087802903/in/photolist-bNjQSk-6LKU1T-p9ktT5-p9moha-p9mope-avsLeh-eSXNeH-zecce-4Min7u-pwbLHU-fZPK52-6kReus-nhnmkY-majDNE-qdyJ9b-6AJZfh-maiFMk-qdGwPZ-6sa44Q-nfhGBd-8T5kuG-eTab8j-p9kaFc-eSXMoz-eTacf3-avq84n-p9kaMK-p9kutJ-d4nt4o-dMv5bF-jUCwee-dMv55e-iCSW3d-dMv4LK-iCQ18F-dMACCd-87iTkh-iCNUrp-7o4bsc-54x55z-nS3f5c-dMAE4U-iCNUSz-eTabzA-7aZ44Q-dMAC2Y-eemLyt-dMv3Ue-dMABCJ-p9BDESFlickr / Amy Clarke / Kleid / https://www.flickr.com/photos/amyelizabethplease/7087802903/in/photolist-bNjQSk-6LKU1T-p9ktT5-p9moha-p9mope-avsLeh-eSXNeH-zecce-4Min7u-pwbLHU-fZPK52-6kReus-nhnmkY-majDNE-qdyJ9b-6AJZfh-maiFMk-qdGwPZ-6sa44Q-nfhGBd-8T5kuG-eTab8j-p9kaFc-eSXMoz-eTacf3-avq84n-p9kaMK-p9kutJ-d4nt4o-dMv5bF-jUCwee-dMv55e-iCSW3d-dMv4LK-iCQ18F-dMACCd-87iTkh-iCNUrp-7o4bsc-54x55z-nS3f5c-dMAE4U-iCNUSz-eTabzA-7aZ44Q-dMAC2Y-eemLyt-dMv3Ue-dMABCJ-p9BDESKleid

 

Flickr / alien_artifact / Amanda Seyfried / https://www.flickr.com/photos/boloround/17525661028/in/album-72157650566613194/Flickr / alien_artifact / Amanda Seyfried / https://www.flickr.com/photos/boloround/17525661028/in/album-72157650566613194/Amanda Seyfried

 

 

2. Oversized Pullover und Overkness
Für alle, die es gerne gemütlich mögen ist dieses Outfit genau das richtige. Bequem heißt nicht gleich langweilig. Man schnappt sich entweder einen alten Pullover, der ein paar Nummern zu groß ist oder entscheidet sich zwischen den Unmengen von Angeboten die bereits als Oversized Pullover oder T-Shirt verkauft werden. Bei der Farbe sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt, gerne ein dunkles Grau oder Khaki grün, aber auch jede andere Farbe sieht mindestens genauso klasse aus. Besonders gut passen dazu unsere bereits vorher erwähnten Overknee Stiefel. Diese runden den Look ab und geben dem Outfit einen eleganten Touch.

 

 

3. Lange Kleider
Vielleicht ist es dem ein oder anderen aufgefallen, aber lange Kleider Boden- oder Knöchellang schwingen zurzeit durch alle möglichen Schaufenster und sind in ihren verschiedensten Ausführungen genau das richtige für ein elegantes oder fetziges Festtagsoutfit. Passend zu Weihnachten und Silvester wirken vor allem silberne und schwarze Kleider sehr schick. Alle, die lieber auf flachen Schuhen unterwegs sind können die Kleider super mit Biker Boots oder Stiefeletten kombinieren für alle anderen heißt es Heels, Heels, Heels. Für einen eleganten Touch können die Kleider mit einem langen Mantel gepaart werden. Alle die es ein wenig wilder mögen und auch an Silvester nicht auf ihre Dosis Leder verzichten möchten, können die langen Kleider auch super mit einer engen Leder- oder Bikejacke kombinieren.

 

 

Flickr / alien_artifact / Blake Lively / https://www.flickr.com/photos/boloround/17762058836/in/album-72157650566613194/Flickr / alien_artifact / Blake Lively / https://www.flickr.com/photos/boloround/17762058836/in/album-72157650566613194/Blake Lively

 

 

4. Overalls
Schon lange haben die Overalls sich in den eleganten, trotzdem stylischen Modestil integriert. Was gibt es einfacheres als ein unkomplizierter Einteiler, der einem mit wenig Aufwand ein festtagstaugliches Outfit beschert? Gerne mit Glitzer, Spitze oder Rüschen garantiert ein Overall den perfekten Auftritt. Schuhtechnisch ist dazu so gut wie alles möglich, von Heels bis hin zu flachen Schnürschuhen ist alles erlaubt.

 

5. Weite Hosen und Bodys
Bodys sind schon lange nicht mehr nur Tanz- oder Theaterutensil. Besonders in diesem Jahr hat der „Body“ in der Modewelt unheimlich an Bedeutung und Interesse gewonnen und wird nun in den verschiedensten Stilen und Ausführungen angeboten. Mal durchsichtig, mal bestickt aber auch im klassischen Ballerina Stil zieht ihr alle Blicke auf euch und könnte euch gleichzeitig auf der Tanzfläche wie Jennifer Beals in Flashdance fühlen. Kombiniert mit einer weiten Hose, am besten etwas höher geschnitten kreiert ihr nebenbei noch eine fantastische Taille, die es euch auch beim Essen ermöglicht so richtig zuzuschlagen ohne das ihr euch danach in eurem Outfit unwohl fühlt. Was gibt es besseres als schlemmend und stylisch zugleich ins neue Jahr zu starten?

 

 

Flickr / alien_artifact / Amy Adams / https://www.flickr.com/photos/boloround/28811387524/in/album-72157650566613194/Flickr / alien_artifact / Amy Adams / https://www.flickr.com/photos/boloround/28811387524/in/album-72157650566613194/Amy Adams

 

 

Accessoires

Choker: Die enganliegenden Ketten gehören im Augenblick zu eigentlich jedem Outfit dazu. Entweder schmal und schlicht oder breit und auffällig, so wie es am besten gefällt. Über Leder, Glitzersteine und Stoff ist alles dabei.   

Kunstfell-Stola: Im Winter ist es meistens doch ein wenig frisch. Wer beim Entzünden des großen Silvesterfeierwerks also gerne etwas Warmes um den Hals tragen will, sollte sich schnellstens noch eine Kunstfell-Stola zulegen. Die gibt es in verschiedenen Farben und Größen und sehen dazu noch super aus.

Dicke Schals:  Ich kenne kaum jemanden, der nicht mindestens einen dieser Schals im Schrank hat. Dick, weich und fast deckenartig kann man sich den Schal um den Hals wickeln oder einfach nur um die Schulter legen. Frieren ist damit fast unmöglich und es sieht auch noch klasse aus.
 

 

 

Flickr / alien_artifact / Jessica Alba / https://www.flickr.com/photos/boloround/18535787314/in/album-72157650566613194/Flickr / alien_artifact / Jessica Alba / https://www.flickr.com/photos/boloround/18535787314/in/album-72157650566613194/Jessica Alba

 

Flickr / alien_artifact / Alison Brie / https://www.flickr.com/photos/boloround/29327209612/in/album-72157650566613194/Flickr / alien_artifact / Alison Brie / https://www.flickr.com/photos/boloround/29327209612/in/album-72157650566613194/Alison Brie