Die coolsten Outfits von Bikini-Model Kate Upton

von Portrait von Bettina Pielka Bettina Pielka
Veröffentlicht am 5. April 2013

Kate Upton wurde 2011 schlagartig berühmt, als sie das Cover der legendären „Sports Illustrated“ zierte – eine Ehre, die schon Topmodel Heidi Klum zuteil wurde. Die Tochter der ehemaligen Tennisspielerin Shelley und des Sportlehrers Jeff Upton ist in der Modebranche umstritten. Ist die 20-jährige Blondine zu kurvig für ein Model? „Victoria's Secret“ sagt eindeutig Ja.

Kate Upton sei zu billig, um das Label zu repräsentieren. Die italienische und die britische „Vogue“ sehen das anders und setzten das Model auf ihre Cover.

Auch sonst fällt das Bikini-Model mit mädchenhaften, ladyliken und coolen Outfits auf. Sie zeigt sich romantisch in einer dunkelblauen Robe, unschuldig wie eine griechische Göttin in weiß und sexy im Lederrock.

Doch auch cool mit Lederjacke oder in Jeans zum karogemusterten Designerjäckchen macht Kate Upton eine fabelhafte Figur. Selbst ganz lässig in einem Sportoutfit lässt sich die 20-Jährige gerne mal abblichten.

Das Model beweist Stil und Wandelbarkeit. Keineswegs wirken ihre Outfits billig. Ganz im Gegenteil. Wir mögen den Sexappeal der 60er Jahre Ikonen, den die 20-Jährige versprüht.