Designer for Tomorrow: Stella McCartney sucht in Berlin Modetalente

von Portrait von Bettina Pielka Bettina Pielka
Veröffentlicht am 23. April 2013

Stella McCartney wird in Berlin den neuen modischen Designernachwuchs entdecken und begleiten. Denn die britische Modeschöpferin tritt in die Fußstapfen von Designer-Kollege Marc Jacobs und wird die neue Schirmherrin des Nachwuchsawards „Designer for Tomorrow by Peek & Cloppenburg Düsseldorf“. Die Initiative hat mit der Britin eine tolle und erfahrene Unterstützung für die jungen Designer gewonnen.

Wie die Gala schreibt, wird ihre erste Aufgabe sein, aus allen internationalen Bewerbungen ihre persönliche Top 10 zu wählen, um im Mai die Kollektionen der Finalisten in Berlin zu sichten. Im Juli wird die Modeschöpferin dann während der Awardshow im Zelt der Mercedes-Benz-Fashion-Week-Berlin den „Designer for Tomorrow“ 2013 küren.

Die Modedesignerin erklärte in einem Statement: „Ich freue mich sehr, den Mode-Nachwuchs aktiv zu unterstützen und bin gespannt auf alle Bewerbungen und das Potential, das uns erwartet.“

Designer-Kollege Marc Jacobs war in den beiden vergangenen Jahren für den Nachwuchsaward als Schirmherr tätig.