Vin Diesel: Mit Freundin zur "Riddick"-Premiere

von Portrait von Bettina Pielka Bettina Pielka
Veröffentlicht am 29. August 2013

Vin Diesel zeigte sich bei der Weltpremiere seines neuen Films „Riddick“ in Los Angeles am Mittwochabend bestens gelaunt. Kein Wunder, denn vor ein paar Tagen bekam er einen Stern auf dem Walk of Fame in Hollywwod und auch die Frau an seiner Seite, Paloma Jimenez, lässt ihn wohl so strahlen. Zu der Premiere zeigte sich viele Stars.

Neben Hauptdarsteller Vin Diesel und Co-Stars wie Katee Sackhoff, Jordi Mollà und Bokeem Wodbine kam auch Diesels "Fast & Furious 6"-Co-Star Gal Gadot zur Premiere.

In seinem neuen Film legt sich der „Fast and Furious“-Star mit außerirdischen Kreaturen an. Denn Vin Diesel wohnt auf einem öden Planeten, der von verschiedenen Aliens bewohnt wird. Da gibt es nicht nur Schlamm-Dämonen, sondern auch dreibeinige Wesen. Bei uns startet „Riddick“ am 19. September 2013 in den Kinos.