Robert Pattinson als Model für Dior?

von Portrait von Bettina Pielka Bettina Pielka
Veröffentlicht am 5. Dezember 2012

Robert Pattinson widmet sich wieder den Anfängen seiner Karriere und wird Model. Die französische Modemarke Dior engagierte den Briten als Testimonial für seine Männerdüfte „Dior Homme“ und „Dior Homme Sport“. Wie die OK! berichtete, hat der Schauspieler, der zur Zeit in „Breaking Dawn“ zu sehen ist, sich damit einen riesen Deal an Land gezogen.

Der Deal ist eine Win-Win-Situation für beide Seiten: Rob liebt die Marke und das Unternehmen ihn. Das lässt sich der Beauty-Riese auch teuer bezahlen: So soll der Schauspieler eine Gage von 12 Millionen Dollar (ca. 9,2 Millionen Euro)

Drei Jahre soll der Schauspieler das Gesicht der Luxusgütermarke sein. Ganz unvertraut ist ihm die Marke nicht, schließlich trägt er auf dem roten Teppich regelmäßig Anzüge aus dem Modehaus. Damit tritt er in die Fußstapfen von Schauspieler Jude Law. Mit zwölf Jahren wurde Pattinson von einem Modelscout entdeckt und arbeitete vier Jahre in diesem Business. Seinen Durchbruch gelang ihm jedoch erst mit der Schauspielerei als Edward Cullen in der „Twilight“-Reihe.

Der Brite ist jedoch nicht der einzige Star, der für große Marken wirbt. Hollywood-Kollege Brad Pitt ist das neue Gesicht für das Frauenparfum „Chanel No. 5“. Und auch vor Pattinson modelten Charlize Theron und Natalie Portman für Dior.

Bleibt nur die Frage, ob der „Twilight“-Star, dem aufgrund seiner oftmals zerzausten Frisur nachgesagt wird, er läge nicht viel Wert auf körperliche Hygiene, das Traditionshaus Dior aufrichtig repräsentieren kann.

Könnt ihr euch Robert Pattinson als neues Gesicht von Dior vorstellen?

24 100%

0%

0%
Total: 24 Votes