Madonna: Polizei nimmt ihren obdachlosen Bruder fest

von Portrait von Bettina Pielka Bettina Pielka
Veröffentlicht am 24. April 2013

Madonnas obdachloser Bruder wurde am Wochenende festgenommen. Anthony Gerard Ciccone weigerte sich eine öffentliche Toilette in Michigan zu verlassen, woraufhin das Reinigungspersonal die Polizei alamierte. In stark alkoholisiertem Zustand griffen die Polizeibeamten Ciccone auf. Bei der Konfrontation kam es zu einer handfesten Auseinandersetzung, so dass Madonnas Bruder mit einer Platzwunde am Kopf behandelt werden musste.

Die Verletzung zog sich Ciccone zu, weil er mit dem Gesicht auf den Boden der Toilette aufschlug. Er habe eine weibliche Beamtin auf aggressive Weise konfrontiert, die ihn daraufhin zu Fall brachte. Jetzt droht ihm eine Strafe wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt.

Kaum zu glauben, dass ein Mann auf der Straße lebt, deren Schwester Millionen mit ihrer Musik verdient. Laut dem Magazin IN lebt der 56-Jährige bereits seit drei Jahren auf der Straße, nachdem er seinen Job und seine Wohnung verloren hatte.