Ist "Schlussmacher"- Schweighöfer wieder mit seiner Freundin zusammen?

von Portrait von Bettina Pielka Bettina Pielka
Veröffentlicht am 23. April 2013

Bei der Romy Gala in Wien am Wochenende kam Matthias Schweighöfer nicht allein. An seiner Seite war Ex-Freundin Ani Schromm. Jetzt wird natürlich spekuliert: Könnte es für die beiden doch noch ein Happy-End geben? Dementiert wurde nichts und auch sein strahlendes Lächeln sprach Bände. Alle Anzeichen deuten auf einen neuen Beziehungs-Versuch, wie Focus Online schreibt.

Während der Veranstaltung gab es dann noch ein schnelles Küsschen von Ani an Schweighöfer.

Angeblich kam der gemeinsame Auftritt nur zustande, da die beiden gerade zusammen in der Nähe von Wien Urlaub machen. Das vermeintliche Paar hat aufgrund der gemeinsamen Tochter Greta regelmäßigen Kontakt und verbringt viel Zeit miteinander.

Im Februar 2012 hatte sich das Paar offiziell getrennt. Der Schauspieler hatte die Hoffnung auf ein Liebes-Comeback nie aufgegeben (wir berichteten).

Dass der 32-Jährige noch Single sei, wollte er an diesem Abend nicht unterstreichen: „Sagen wir mal so, wir lieben uns sehr, haben zusammen ein Kind und freuen uns.“

Entweder ist dies die harmonischste Trennung, die es je gab, oder ein schönes Liebes-Comeback. Wir bleiben dran.