"Badende Venus" Hollywood-Legende Esther Williams ist tot

von Portrait von Bettina Pielka Bettina Pielka
Veröffentlicht am 7. Juni 2013

Schwimmerin und Hollywood-Schauspielerin Esther Williams ist am Donnerstag im Alter von 91 Jahren in ihrem Haus in Beverly Hills verstorben. Sie zählte in den 40er und 50er Jahren zu den bekanntesten Gesichtern Hollywoods. Ihr Leben drehte sich um das Schwimmen – ob im Sport oder in der Schauspielerei, sie war stets mit ihrem Element verbunden.

Als Jugendliche feierte sie als Schwimmerin Erfolge, gewann 1939 die nationalen Meisterschaften über 100 Meter Freistil und qualifizierte sich für die Olympischen Spiele, die jedoch 1940 aufgrund des Zweiten Weltkriegs in Tokio ausfielen.

1942 wechselte sie ins Showbusiness und wurde Hollywoods berühmteste Badenixe mit Filmen wie „Die Badende Venus“, „Neptuns Tochter“ und „Die Wasserprinzessin“. Ihre Erfahrungen mit dem Element Wasser halfen ihr bei der Gestaltung von Bademoden und Schwimmbädern.