Olivier Martinez und Halle Berry haben sich verlobt

von Portrait von Arzu A. Kayvani Arzu A. Kayvani
Veröffentlicht am 1. Januar 1970

Sie hatte der Ehe eigentlich abgeschworen und wollte nach zwei Ex-Ehemännern nie wieder heiraten. Doch am Ende hat doch die Liebe gesiegt und Halle Berry hat den Antrag ihres nunmehr Verlobten Olivier Martinez angenommen.

Gemunkelt wurde ja schon lange über eine heimliche Verlobung des Hollywood-Traumpaares, das sich 2010 bei den Dreharbeiten zum Film "Dark Tide" kennen gelernt hatte. Und der Smaragdring, der seit Anfang des Jahres auffällig an Halle's Hand blitzte, goß zusätzlich Öl ins Feuer der Gerüchteküche. Nun ist es amtlich und Olivier Martinez gab es endlich zu.

"Ja, natürlich stimmt es“, sagte er der Zeitung "Miami Herald“ am Sonnabend. Nach Angaben des Blattes ist der französische Darsteller zur Eröffnung seines neuen Restaurants Villa Azur derzeit in Miami. ... weiter auf...

Einen genauen Termin für die Hochzeit gibt es noch nicht.

Für Halle Berry, die sich 1996 von Sportler David Justice und 2004 von dem Musiker Eric Benet trennte, ist es die dritte Ehe. Bevor sie Martinez kennenlernte, war sie mit dem Model Gabriel Aubry zusammen, der auch der Vater ihrer Tochter Nahla ist.

Olivier Martinez war in der Vergangenheit unter anderem mit Juliette Binoche, Kylie Minogue und Rosie Huntington-Whiteley liiert. Die Ehe mit Halle Berry wird seine erste sein.